So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo docs, meine Tochter liegt in der Klinik und bekommt seit

Kundenfrage

Hallo docs, meine Tochter liegt in der Klinik und bekommt seit 4 Wochen Partusisten i.v.Das Baby soll im Oktober geboren werden. Sie wird wohl noch drei Monate unter denselben Bedingungen in der Klinik liegen. Gibt es eine noch eine andere Möglichkeit der Behandlung?Danke XXXXX XXXXX vg Fischerkamp
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
wenn die Wehen nicht mit Magnesium und Partusisten in Tablettenform gestoppt werden können, dann ist die Dauerinfusion wohl die einzige Alternative.
Je nachdem, wie die Untersuchungsbefunde sind (Muttermund, Kindswachstum) kann auch ein Versuch gemacht werden auf Tabletten umzustellen. Sprechen Sie nochmal mit dem zuständigen Arzt, vielleicht besteht die Möglichkeit.
In seltenen Fällen ist eine Krankenhausbehandlung bis zur 34 SSW erforderlich -danach kann das Baby Gefahrlos kommen (Lungenreife vorrausgesetzt)


Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie