So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Ich bin knapp 53 Jahre alt , habevor knapp 11 Jahren meinen

Kundenfrage

Ich bin knapp 53 Jahre alt , habevor knapp 11 Jahren meinen einzigen Nachwuchs
einen Sohn erhalten,
Ich möchte nun die Pille, die ich seit ca. 25 Jahre einnehme , dauerhaft absetzen.
( Marke der Pille Gravistat 125 fem ) .
Ich es möglich, ohne irgendwelche Beschwerden und Schwierigkeiten von der Pille
Abstand zu nehmen oder können größere Probleme auf mich zu kommen ?
E-Mail Adresse meines Ehemann s
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
natürlich können Sie die Pille einfach absetzten! Hätten Sie eigendlich schon längst tun können. Ob Sie noch eine Blutung bekommen werden Sie sehen, vielleicht sind Sie schon durch und haben nur durch die Pille eine künstlich eBlutung bekommen.
Sie können Wechseljahresbeschwerden bekommen wie Schwitzen, Schlafprobleme oder Stimmungsschwankungen. Es kann aber auch alles problemlos verlaufen.
Was Schlimmes passiert jedenfalls nicht.


Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie