So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

hallo ich bin in der 18ssw und wollte mich wegen sp tabbruch

Kundenfrage

hallo ich bin in der 18ssw und wollte mich wegen spätabbruch informieren?kann man des jetzt noch wenn ja wie würde es aublaufen mit was müsste ich rechnen kann man später probleme bekommen wieder schwanger zu werden?ich hatte bereits auch eine konisation und mehrere zysten!bitte um genaue antwort!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen
Ein Spätabbruch ist in Ihrem Fall in Deutschland nicht möglich. Die Patientinnen fahren nach Holland, dort ist es bis zur 23 Woche machbar.
Die Kosten betragen ca 800 Euro und werden nicht von der Krankenkasse getragen, die Kosten für die Reise und Hotel müßen Sie noch hinzurechnen. Der Eingriff wäre ambulant und Sie können 2 Stunden später nach Hause-wenn der Kreislauf stabil ist.
Wenn es nicht zu Komplikationen kommt (infektion, Verletzung der Gebärmutter bei der Op) dann ist für spätere Schwangerschaften keine Gefahr.

Zu beachten ist aber die psychische Problematik, die wird ein Leben lang bleiben!
Deshalb überlegen Sie nochmal ob Sie das wirklich wollen! Sie haben auch die Möglichkeit, dass Kind zur Adoption freizugeben.

Lassen Sie sich beraten!! Pro Familia hilft Ihnen durch kompetente Beratung und vermittelt bei Bedarf auch die Adressen.

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie