So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19975
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Bin st ndig beim Gyn kologen in Behandlung mit Mykroplasmen.

Kundenfrage

Bin ständig beim Gynäkologen in Behandlung mit Mykroplasmen. Antibiotika, Zäpfchen und Salben wurden verabreicht. Nichts hilft.
Bin Rheumatiker und spritze Humira (40 mg). Im Moment pausiere ich mit den Spritzen. Besteht da ein Zusammenhang?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

von einem Zusammenhang mit den Spritzen würde ich dabei nicht ausgehen. Wichtig ist im genannten Fall, im Labor durch ein Antibiogramm genau feststellen zu lassen, welche Antibiotika gegen die Keime am Wirksamsten sind, um dann gezielt behandeln zu können. Danach sollte das Scheidenmilieu mit einem Michsäurepräparat regelmässig reguliert werden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie