So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. N. Gab...
Dr. med. N. Gabriel
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung:  Spezialisiert auf Schwangerschaft, Kinderwunsch, Brustkrebs
36668105
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. med. N. Gabriel ist jetzt online.

Hallo. ICh bin 32 Jahre alt und habe 2 Kinder. Seit 2007

Kundenfrage

Hallo.

ICh bin 32 Jahre alt und habe 2 Kinder. Seit 2007 habe ich die Mirena. Seit letztem Monat keine Monatsblutung. Mein Problem: Seit 4 Tagen ein "Blubbern im Unterbauch". Habe keine Schmerzen, aber mich macht das wahsinnig, weil ich nicht weiß was das ist.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag!
Dass die Blutung unter der Mirena irgendwann ausbleibt, ist völlig normal. Bei dem Blubbern im Unterbauch handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Darmbewegungen. Wahrscheinlcih haben Sie einfach nur eine leichte vorübergehende Darmerkankung (z.B. Virusinfekt) Das Blubbern wird sicherlich wieder weggehen.

Einen anderen Grund kann man sich medizinisch gesehen nicht vorstellen. Wenn Sie sich Sorgen machen, kann man natürlich schauen, ob die Mirena noch an Ort und Stelle liegt und beim Frauenarzt einen Ultraschall durchführen lassen.

Ich hoffe, dass ich Sie beruhigen konnte, bitte mahcen Sie sich keine Sorgen!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank, XXXXX XXXXX mir auch schon so was gedacht.

Eine Schwangerschaft kann es nicht sein? Mir geht es so nicht schlecht, habe im Moment nur viel um die Ohren. Lieben Gruß

Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Theoretisch kann man die Spirale verlieren, aber das ist sehr sehr selten, und wenn Sie dann noch bis vor kurzem die Regelblutung hatten, könnte es ja theoretisch nur eine Frühschwangerschaft sein. Kindsbewegung fühlen sich ja am Anfang blubbernd an, aber das spürt man ja erst ab der 15. Schwangerschaftswoche und wenn Sie vorletzen Monat eine Periode hatten, kann das ja nicht sein. Wäre auch echt eine Seltenheit. Aber wenn Sie sicher sein wollten, gehen Sie lieber zum Gyn.