So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20189
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich bin jetzt 46 Jahre und bekomme seid Jahren die drei Monatsspritze.

Kundenfrage

Ich bin jetzt 46 Jahre und bekomme seid Jahren die drei Monatsspritze. Was passiert wenn ich die drei Monatsspritze nicht mehr nehme? Hat das gesundheitliche Auswirkungen? Bekomme ich wieder die Periode?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

die DMS stellt ein Hormondepot dar, das auf Dauer recht belastend auf den Körper wirkt, daher halte ich den Absetzversuch für ratsam. Man rechnet danach einen Zeitraum von ca. 3 Monaten für die hormonelle Umstellung, dabei bleibt abzuwarten, ob sich wieder ein regelmässiger Zyklus einstellt. Ist das nicht der Fall, kann eine Bestimmung der Hormonwerte aus dem Blut angebracht sein.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie