So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20075
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, heute war ich bei meiner Frauen rztin und hat mir empfohlen

Kundenfrage

Hallo, heute war ich bei meiner Frauenärztin und hat mir empfohlen die mirena als verhütungsmittel zu benützen.. nur hab ich mich weiter informiert und habe auch gehört man kann auch zunehmen und das möchte ich auf keinen fall!! (habe 6 verschiedene Pillen ausprobiert und wurde immer dicker!!) Nun habe ich eine Pause von 2 Jahre gemacht und bin wieder schlank wie früher!! Danke XXXXX XXXXX Antwort!! Elena
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Elena,

grundsätzlich ist die Reaktion auf ein Hormonpräparat im individuellen Fall nie vorhersehbar. Man geht aber davon aus, dass die Hormone nicht zu einem direkten Zuwachs von Fettgewebe führen, sodern nur den Appetit steigern, oder Wassereinlagerungen begünstigen können. Von Mirena würde ich aber bei jüngeren Frauen immer abraten, da die Nebenwirkungen dabei allgemein doch oft sehr gravierend sind, siehe auch hier:

http://www.hormonspirale-forum.de/viewforum.php?f=32

Empfehlen würde ich Ihnen daher eher die Kupferspirale, bei der solche Folgen ausgeschlossen sind.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie