So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir wurden bei einer Ausschabung

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
bei mir wurden bei einer Ausschabung Anteile eines zirkulatorisch gestörten, dysregulierten Corpusendometriums mit einem glandulär cystischen Corpuspolypen sowie eine multifoklale komplexe Endometriumhyperplasie ohne höhergradige Epithelatypien festgestellt ohne Bösartiges.
Wie würden Sie bei diesem Befund weiterbehandeln?
Vielen Dank XXXXX XXXXX baldige Antwort
Mit freundlichem Gruß
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
die Endometriumhyperplasie und die Polypen sind ja nun entfernt. Zunächst sollten Sie beobachten, ob sich die Blutungen normalisieren. Wenn es wieder zu starken Blutungen oder Blutungsunregelmäßigkeiten kommt, können sie ein Gestagenpräparat einnehmen, welches den Aufbau der Schleimhaut unterdrückt und so eine erneute Hyperplasie verhindert.
Vorbeugend können Sie Omega-3-Fettsäuren und Agnus Castus in Tablettenform 1 mal täglich zu sich nehmen.


Alles Gute