So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 147
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Nachbar hat ein Geh und Fahrrecht über unser Grundstück

Kundenfrage

Nachbar hat ein Geh und Fahrrecht über unser Grundstück welches 1872 eingetragen wurde,da es zu seinem Haus keine andere Zugangsmöglichkeit gab. Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann? Kunde: Seit ca 60 Jahren hat sein Grundstück eine eigene Zufahrt,trotzdem pocht er weiter auf sein Recht.Ich hatte schon einmal versucht Dieses zuentwidmen,verlohr aber vor Gericht ,da ich diese ohne Rechtsbeistand versucht hatte.Er und sein Anwalt konten den Richter zu meinen Nachteil ein Urteil bilden.Ich über 25 Jahre selbst Eigentümer über meinGrundstück und muss mich täglich provozieren lassen.Dieses ist eine Durchfahrt über unser Stück geworden,welche ich dadurch nicht einmal mit einem Tor sichrn kann.Da bei mir schon mehrfach eingebrochen wurde hätte ich aus Versicherungsgründen gern etwas dagegen getan.Wer kann hier noch helfen.Mein Nachbar half auch noch nie beim kehren schneeräumen usw.In dieser Durchfahrt befindet sich auch mein einziger Zugang zum Haus,vor welchen ich selbst nicht länger als 15min.zum be und entladen parken darf.

Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Was genau ist im Grundbuch vereinbart?

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Grundstücksrecht