So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 16932
Erfahrung:  Rechtsanwältin, zwei Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, 20 Jahre Berufserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Auf dem Nachbargrundstück hat eine Baufirma drei Reihenhäuser

Kundenfrage

Auf dem Nachbargrundstück hat eine Baufirma drei Reihenhäuser mit Luftwärmepumpen ge- baut. Eine ist ca. 4m von dr Grenze weg und erzeugt ein lautes Brummgeräusch. Was ist zu tun? Danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
ehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Diese Pumpen sind den Vorschriften der TA Lärm unterworfen

Es müssen also bestimmte Grenzwerte eingehalten werden.

Wärmepumpen sind zudem immissonsschutzrechtlich nicht genehmigungsbedürftige Anlagen, die den Anforderungen der §§ 22-24 des Bundesimmissionsschutzgsetzes unterliegen


Sie dürfen also nur so betrieben werden, dass schädliche Umwelteinwirkungen durch Geräusche verhindert werden, die nach dem Stand der Technik vermeidbar sind und unvermeidbare schädliche Umwelteinwirkungen auf ein Minimum begrenzt werden müssen


Die Zuständige Behörde kann hier entsprechende Anordnungen treffen

Wenden Sie sich mit der Problematik daher an Ihre Gemeinde


Diese kann überprüfen, ob die Anlage zB die Bestimmungen der TA Lärm einhält und entsprechende Bestimmungen zum Schutz der Nachbarn treffen





Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte fragen Sie sehr gerne nach
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender ,

Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe , bitte ich höflich um positive Bewertung, denn so werde ich bezahlt

Vielen Dank