So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 147
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Haus befindet sich in

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Haus befindet sich in Staufen i.Bsg. Gebiet Rundacker. Die Stadt Staufen bzw. der Rechtsnachfolger plant an meiner Grundstücksgrenz in einer Distanz von 10 Metern drei
Mehrgeschossige Häuser zu errichten.

Frage:

Der Höhenunterschied (Baugrund) zu meinem Grundsrück beträgt ca. 1,5m Mein Grundstück ist in westlicher Seite mit Palisaden (ca. 1,5m hoch) eingefriedet. Ge-
plant ist dass bis auf eine Höhe von 0,9m angeböscht wird. In diesem Fall ist für mich
die Pflege der Palisaden, ggf. einzelne zu ersetzen nicht mehr möglich. Bitte teilen Sie mir mit ob da nicht ein gewisser Abstand einzuhalten ist. Bitte mit Nennung des § und Abs.

Wie mir bekannt ist, beträgt der Mindestabstand in diesem Fall 0,5m

Vielen Dank XXXXX XXXXX Mühe


MfG

Lothar Meyer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  RABildt hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

habe ich richtig verstanden, dass die Pallisaden sich auf Ihrem Grundstück befinden und dass dann an dem Punkt, wo sich die Pallisaden befinden dann eine Böschung auf Ihrem Grundstück aufgeschüttet werden soll?

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bildt
Rechtsanwalt