So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jason2016.
Jason2016
Jason2016, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  Immobilienökonom
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Jason2016 ist jetzt online.

Guten Tag, es geht um das saisonale Aufstellen eines Warenverkaufsautomaten(Kühlung)

Kundenfrage

Guten Tag,
es geht um das saisonale Aufstellen eines Warenverkaufsautomaten(Kühlung) der gegenüber meines Hauses liegender Schlachterei.Einspruch beim Ordungsamt sowie Gespräche der Beteiligten waren ohne Erfolg.Lärmemission und Frequenz liegen zwar knapp unterhalb zugel.Toleranzen (amtl.gemessen) aber das unangenehme Brummen verbreitet sich im ganzen Haus-dadurchSchlaf-u.Konzentrationsstörungen.Lt."Rechtpraktisch"(Artikel Bettina Schmidt,Frankfurt) greifen §906 u.1004 BGB.Was meine sie?und wie finde ich hier einen Fachanwalt(PLZ 37431)
Mit freundlichem Gruss
Konrad Grauenhorst
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Eine Störung kann hier auch vorliegen, wenn die Lärmimmissionen innerhalb der zulässigen Grenzwerte liegen. Denn diese Grenzwerte können zum einen üerschritten werden, wenn sich durch die Gesamtnutzungsdauer über den Laden- und Betriebszeiten liegen. Dann werden die Immissionen ggfs. addiert, so dass die Grenzwerte überschritten werden.

Auch die Ladenöffnungszeiten sind hier zu berücksichtigen.

Schließlich wurde auch bei Windkraftanlagen die dumpfen und tiefen Geräuschimmissionen als möglicherweise gesundheitsgefährdend eingestuft. Liegt hier bei Ihnen einen deratige gesundheitsbeeinträchtigende Belastung vor, besteht ein Unterlassungsanspruch nach § 1004 BGB.

Einen rechtsanwalt oder -anwältin finden Sie bei der Rehctsanwaltskammer für den Freistaat Thüringen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Störungen sind konkret- die Frage war nach § 906 und 1004 aber nicht bezogen auf Windkraftanlagen- sind Sie als Zwangsverwalter mit dem Thema vertraut?
Ich wohne in Niedersachsen(Bad Lauterberg im Harz PLZ 37431)und nicht in Thüringen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Grundstücksrecht