So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 17009
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo ! Haben ca. ein 1500 m2 gr es Grundst ck , da f llt

Kundenfrage

Hallo ! Haben ca. ein 1500 m2 größes Grundstück , da fällt natürlich viel rasenschnitt an . Habe noch Landwirtschaftliche Flächen gegenüber meines Wohngrundstückes und da auch meinen komposthaufen an der Grundstücksgrenze .( Und wir sind auf dem Land ) Jetzt vordern meine Nachbarn den Komposthaufen wo anders hin zu versetzen . Er leitet aber überwasser von der Dachrinne in mein Grundstück und das versickert natürlich unter dem Komposthaufen . Da kann es schon sein das es manchmal stinkt . Er hat aber eine Tujenhecke dazwischen , und kann mir nicht ganz vorstellen das es unerträglich ist . Die Terrasse ist ca.8 Meter entfernt . Geben sie mir bitte einen Tip was ich machen soll , ich kann schön langsam nicht mehr bei solchen Nachbaren braucht man keine Feinde mehr . Werden schon seit 20 Jahren schickaniert erst 10 jahre meine Mutter , und jetzt ich seit der Übergabe . Danke XXXXX XXXXX Roth
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ihre Nachbaren verlangen von Ihnen, dass der Kompost versetzt wird, weil es stinkt?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja richtig, meine Nachbarn verlangen von mir den Komposthaufen zu versetzen weil er stinkt !!! mfg
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie lange befindet sich denn der Kompost schon an der Stelle, an der sich die Nachbarn jetzt daran stören?

raschwerin und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Komposthaufen befindet sich schon seit bestimmt 10 jahren an dieser Stelle.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann können Sie sich auf Bestandsschutz berufen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Grundstücksrecht