So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Bitte geben Sie einige Details

Kundenfrage

Bitte geben Sie einige Details
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

um Ihnen helfen zu können, müssen Sie den Sachverhalt und Ihre Frage genau schildern. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
noch genauer kann ich den Sachverhalt nicht schildern...Undecided
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

dann ist der Sachverhalt vom System nicht vollständig gepostet worden.

Hier steht nur folgendes:

"Bitte geben Sie einige Details



Schon probiert:
ich habe ihm angeboten, den strittigen Teil zu kaufen -Abgelehnt! Ausgleichsfläche an anderer Stelle zugesagt -Abgelehnt"

 

 

Sie müssten den Sachverhalt leider nochmlas formulieren.

 

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sch... System!!!! Cool also dann:

 

Vor 4 Jahren habe ich ein Grundstück von laut Kaufvertrag 1177 qm gekauft. Die Grösse habe ich nie nachgemessen weil es a) mich nicht besonders interessiert hat b) das Grundstück mit einem offensichtlich sehr altem Zaun eingefriedet war.

Nun wurde vor einem Jahr das Nachbargrundstück (ein Sportboothafen mit Kneipe) verkauft und letzte Woche hat der neue Eigentümer sein Grundstück nachgemessen und festgestellt, dass ich etwa 150 qm seines Grundstücks nutze. Er hat Recht, das ist unstrittig!

Nun geht es mir gar nicht um die 150 qm! Gegen den damaligen Verkäufer, die BImA möchte ich ja nach 4 Jahren gar nicht klagen, dazu fehlt mir die Zeit und das Geld.

Mir geht es in erster Linie um folgendes:

Bis jetzt war der Kneipenlärm (davon wusste ich ja bei Kauf auch schon...) erträglich, da die Sitzplätze gut 100 m von meinem Haus entfernt waren.

Bisher verläuft an einer Halle entlang ein etwa 6m breiter Streifen des Nachbargrundstücks, der als Stellfläche für Tische nicht geeignet war, weil zu schmal.

Durch die Angleichung des Grundstücks an die Flurkarte würde sich dieser Streifen auf etwa 16 m verbreitern und es ist nur eine Frage der Zeit, bis dort auch Tische stehen, die dann etwa 6 m vor meinem Fenster wären! DAS möchte ich natürlich nicht.

Ich würde nun gerne wissen, ob es nicht so eine Art Gewohnheitsrecht gibt, wenn der Zaun so lange Zeit an falscher Stelle steht und niemand das bemängelt hat?

Mein Grundstück ist mit einem Haus seit 1927 bebaut und ich habe es vor 3 Jahren zum Wohnhaus umwidmen lassen, damals hat sich niemand an einem Abstand zum Nachbargrundstück gestört...

 

Sollten Sie noch weitere Infos brauchen -einfach melden!

Funke Claus

 

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage hinsichtlich des Gewohnheitsrechtes kann ich recht kurz beantworten, denn ein solches gibt es hinsichtlich der Grundstückgrenzen nicht.

Lediglich im § 912 BGB ist eine Duldungspflicht im Grundstücksrecht geregelt. Hier allerdings, dass es zu einem Überbau gekommen ist.

Nun könnte man vielleicht auf die Idee kommen, dass ein Zaun auch als Überbau zu qualifizieren sei. Dies ist nach einhelliger Rechtsprechung nicht der Fall.

Insofern bleibt leider nur zu resümieren, dass der Nachbar leider verlangen kann, die Flurgrenzen einzuhalten.

Ich hoffe, Ihnen im Rahmen dieses Mediums einen angemessenen Überblick über die rechtliche Situation verschafft zu haben.

Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten. Falls Sie eine Nachfrage haben stehe ich sodann gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen






Verändert von troesemeier am 14.11.2010 um 12:22 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
...und wie ist das dann mit dem zu erwartendem Kneipenlärm 6 m vor meinem Fenster? Den muss Ich dann auch dulden???
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es kommt zunächst auf das Ausmass der Lärmbelästigung an, da Sie offensichtlich in keinem reinen Wohngebiet wohnen.

Ich würde selbst auch davon ausgehen, dass ein Terassenbetrieb in 6 Meter Entfernung nicht zwingend hinzunehmen ist.

Vorliegend könnten Sie beim zuständigen Ordnungs- bzw. Gewerbeamt beantragen, die Gaststättenkonzession mit einer entsprechenden Auflage versehen zu lassen.


Mit freundlichen Grüßen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
...womit dann wohl auch der nachbarliche Frieden auf Dauer gestört sein dürfte Frown
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

dann bliebe Ihnen nur noch, sich mit dem Nachbarn auf einen hinnehmbaren Komptomiss zu verständigen.


Mit freundlichen Grüßen







Bitte vergessen sie nicht zu akzeptieren. Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht erlaubt und von dieser Plattform nicht beabsichtigt. Danke.
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
troesemeier und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich Sie höflichst bitten, das Akzeptieren noch nachzuholen, damit die Frage geschlossen werden kann.

Vielen Dank.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falls es technische Probleme mit dem Alzeptieren geben sollte, bitte ich um Mitteilung an mich [email protected]

Danke.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bislang haben Sie meine Antwort noch nicht akzeptiert. Ich darf Sie bitten, dies noch nachzuholen, denn erst durch die Akzeptanz wird Ihre Zahlung verbucht und Sie bezahlen mich für meine Rechtsberatung.

Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig und auch von dieser Plattform nicht beabsichtigt.

Wenn Sie also keine weiteren Nachfragen haben, schließen Sie Ihre Frage hier durch Akzeptanz meiner Antwort. Vielen Dank!

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

teilen Sie mir bitte mit, ob es Hindergründe gibt meine Antwort zu akzeptieren. Vielen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Rösemeier,

ich lese gerade (ich war die ganze Woche unterwegs..) Ihre "Mahnungen" hinsichtlich des Akzeptierens??? Der Betrag von € 45,- plus €3,- ??? ist aber längst von meinem Konto abgebucht. Wie geht das?

Ist das eine Überschneidung?

Sie haben mir zwar nicht die erwartete Antwort gegeben, aber das ist ja nun auch nicht Ihre Schuld. Ich bin aber davon ausgegangen, dass mit der Angabe der Bankdaten die Bezahlung erfolgt sei und habe da nicht weiter nachgesehen. Wo gehören die € 3,- hin, das war so in in der Ankündigung nicht zu lesen!

Eine Frage habe ich aber noch:

Ich habe den neuen Nachbarn direkt nachdem er sein Grundstück gekauft hat, unter Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass mit den Grundstücksgrenzen etwas nicht stimmt (bin damals aber nicht von einer so grossen Differenz ausgegangen...) seine Antwort:" mir doch egal, ich hab hier so viel Land, da kommt es mir auf die paar qm nicht an" . Kann ich mich nicht darauf berufen? Wie gesagt; diese Aussage hat er vor Zeugen gemacht.

Vielen Dank

Funke Claus

 

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

auch wenn der Käufer dies unter Zeugen getätigt hat, dürfte dieser Aussage leider kaum Rechtsbindungswirkung zukommen.



zur Technik: Sie leisten bei Einstellung der Frage in das System zunächst eine Anzahlung, die erst bei Akzetieren der Antwort für den jeweiligen Experten freigegebenen wird. Andernfalls bleibt der eingezahlte Betrag als Guthaben stehen.

Deswegen bitte ich Sie, noch zu akzeptieren, damit der Vorgang auch für mich abgeschlossen werden kann.

Woher die 3€ Differerenz kommen kann ich Ihnen nicht sagen, Wenden Sie sich hierzu an den Kundendienst per Mail: [email protected]

Vielen Dank.



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für die Antwort, auch wenn sie wieder nicht meinen Erwartungen entspricht Cry

 

Der Verbleib der 3,- hat sich geklärt, das ist lt. [email protected] eine Testabbuchung um das Konto zu verifizieren, soll zurückgebucht werden.

Entschuldigung, wenn ich Ihnen mit meinem Unverständnis der Zahlungsmodalitäten Probleme bereitet habe, das war nicht meine Absicht.

Aber, wie gesagt, ich bin davon ausgegangen, dass Sie Ihr Geld längst haben, da es auf meinem Konto belastet war.

Zu Ihrer Sicherheit:

Lieber Benutzer,

Vielen Dank, XXXXX XXXXX die Antwort auf Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht akzeptiert haben.

Mit dieser Nachricht bestätigen wir, dass troesemeier (ein Experte in der Kategorie Grundstücksrecht) für die Antwort an Sie bezahlt wurde.

Transaktionsdetails:

Status Ihres JustAnswer-Kontos: Hohe Priorität
Ihre neue Bewertung: 1 akzeptierte Antwort(en)/1 Frage(n) (100%)
Ihre Frage: Grundstücksrecht
Zahlungsbetrag: 45 €
Fragen Sie einen verifizierten Experten in den folgenden Kategorien:

Medizin

Recht & Justiz

Automobil

Tiermedizin
Denken Sie daran: Auf JustAnswer® stehen verifizierte Experten in mehr als 100 Kategorien rund um die Uhr zur Verfügung. - Jetzt eine weitere Frage stellen.

Vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für uns entschieden haben. Gern helfen wir Ihnen auch in Zukunft weiter.

JustAnswer,
der schnelle Weg zu Ihrer Antwort

Gruss

Funke Claus

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Claus,

ich danke XXXXX XXXXX für die Rückmeldung. Es scheint eineseits technsiche Probleme zu geben und andererseits sind die Erklärungen für die Kunden nicht ganz verständlich.

Leider habe ich als Experte keine Möglichkeit, die Dinge zu steuern oder zu verändern, aber ich werde anregen, dass alles klarer formuliert wird, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.

Ich entschuldige mich ebenfalls für etwaige Unanmehlichkeiten und wünschen ihnen noch einen schönen Sonntag.

Viele Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    147
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    147
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    89
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    126
    Auf diesem Gebiet habe ich mehrere Mandate bearbeitet
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von Jason2016

    Jason2016

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    103
    Immobilienökonom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    53
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    32
    Mitglied in der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rakrueger/2010-05-21_184337_ra_48_48_64.jpg Avatar von Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    19
    Zugelassen als Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Grundstücksrecht