So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jason2016.
Jason2016
Jason2016, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 7708
Erfahrung:  Immobilienökonom
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Jason2016 ist jetzt online.

Ich habe im Februar 2010 meinen Stromanbieter per Internet

Kundenfrage

Ich habe im Februar 2010 meinen Stromanbieter per Internet gewechselt,habe aber keine Vertragsbestätigung zugeschickt bekommen sondern gleich eine Abrechnung erhalten.Ist der Vertrag gültig oder nicht.Meines wissens nicht.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Eine Vertragsbestätigung bzw. die Übersendung eines Vertrages ist allgemein üblich, damit Sie und der Stromanbieter wissen welche vertraglichen Grundlagen gelten.

 

Aber auch durch die Annahme der Stromlieferung kommt ein Vertrag konkludent zustande, allerdings ohne die vertraglichen Grundlage eines schriftlichen Vertrages. D.h. durch die Annahme der Stromlieferung ohne ausdrücklichen Vertrag und ohne Akzeptieren der AGB´s können Sie den Vertrag kurzfristig kündigen. Ihre Zahlungspflicht bleibt aber bestehen, da SIe die Leistungen in Anspruch genommen haben.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe bei einer Nachfrage weiterhin zur Verfügung.

 

Viele Grüße

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe den anderen Stromanbieter davon in kenntnis gesetzt, das ich auf grund meiner schulden bei meinen jetzigen Stromanbieter nicht wechseln kann und ich auch bis dato noch keine Vertragsbestätigung bekommen habe.Die bekam ich erst im August, aber auf mein Hauptanliegen wurde in keinster weise beantwortet.Da ich keine Vertragsbestätigung erhalten habe (März 2010) muss ich da nun Zahlen oder nicht?
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn ein Anbieterwechsel aufgrund der Altschulden nicht zustande kommen konnte, müssen Sie den Stromverbrauch nicht beim neuen Anbieter bezahlen. Allerdings wird Ihnen der alte Anbieter den Verbrauch abrechnen müssen.

Viele Grüße
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren oder gibt es Probleme.

Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Grundstücksrecht