So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Regenwasserr ckhaltebecken. ich habe von einem General bernehmer

Kundenfrage

Regenwasserrückhaltebecken.
ich habe von einem Generalübernehmer ein schlüsselfertiges Reiheneckhaus mit Grundstück gekauft dass gerade gebaut wird. bei Vertragsabschluss war nicht ersichtlich wo mein Grundstücksgrenzen sind, da es nur Flachland war. Jetzt beim bauen stelle ich fest das auf mein Grundstück 4x Regenwasserrückhaltebecken in einem Abstand von 2-3m zueinander sich befinden. Mir gegenüber wurde davon vorher nichts erwähnt. nun fühle ich mich beim gestalten meines Grundstücks eingeschränkt. Im Kaufvertrag steht das ich solche Regenwasserrückhaltebecken und Ähnliches dulden muss. aber dass es 4 Stück neben einander sind und der Zugang zu diesen frei gehalten werden muss konnte ich nicht wissen.
habe ich hier eine Chance.
wie sind die Chancen dagegen anzugehen
kann ich verlangen das hier welsche beseitigt werden?
habe ich hier eine Chance auf Wertminderung?
wen ja in welsche höhe bei einem preis von 370 €/m²?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Soweit von den Becken im Vertrag keine Rede war, stellen diese einen Mangel dar.

Weiterhin ist fraglich, wie sehr die Becken Ihre "Freiheit" beschränken.

Daran muss sich ermessen, ob es Ansprüche gibt und in welcher Höhe.

Hier kann man dann entweder die Becken entfernen lassen oder einen Minderungsanspruch geltend machen. Die Höhe richtet sich danach, welche Fläche die Becken einnehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
im Kaufvertrag steht das ich solche Regenwasserrückhaltebecken und Ähnliches dulden muss. aber wo ist die Grenze anStückzahl, hätten das auch 8 oder 12 Stück seien können. einschränkungen insofern das nur die Hintere Hälfte mir für Gartenhütte, Kinder spielplatz, beflanzung, zweiter PKW Stellplatz ect. zu verfügung steht.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dulden ist die eine Sache, aber die Anzahl die andere Sache.

Das komt darauf an, was üblich ist. Hier kann man wohl davon ausgehen, dass nur ein Becken üblich ist.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Grundstücksrecht