So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dirk Bettinger.
Dirk Bettinger
Dirk Bettinger, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 743
Erfahrung:  Fachanwalt für Strafrecht
31778273
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Dirk Bettinger ist jetzt online.

Habe am 21.03.2010 eine Schulung im kosmetischen Bereich f r

Kundenfrage

Habe am 21.03.2010 eine Schulung im kosmetischen Bereich für den 29.05.2010 gebucht. Am 29.03. habe ich den Termin aus beruflichen Gründen stornieren lassen und wollte einen späteren Termin wahrnehmen. Jetzt soll ich 25 Euro Stornogebühren bezahlen weil es so in den AGB steht. Ist dies zulässig?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsangaben wie folgt:

Wenn es so in den AGB steht, dann dürfte das korrekt sein.

Es tut mir leid, Ihnen hier keine für Sie positivere Antwort geben zu können.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgt immer nur aufgrund der von Ihnen getätigten Sachverhaltsangaben. Auch bei nur geringfügigen Änderungen kann eine andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Mit freundlichen Grüßen

RA Dirk Bettinger

Adenauerallee 23

53111 Bonn

Tel.: 0228/8503479-0

Fax: 0228/8503479-1

[email protected]

www.rechtsanwalt-bettinger.de

Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wobei hier hinzuzufügen ist, dass es als zumindest ungewöhnlich erscheint, dass bei begründeten Absagen, diese Stornogebühr auch anfällt. Hier wäre eventuell ein Ansatz, mit denen eine Zahlungsverweigerung begründet werden kann. Aber dies kann ich so nicht beurteilen. Dann müsste icih den Vertrag und die AGB kennen.
Mit freundlichen Grüßen
RA
Dirk Bettinger
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

darüber hinaus erscheint es auch ungewöhnlich, weil Sie doch einen Ersatztermin für ie Schulung buchen wollen. Aber wie schon erwähnt, ein Blick in den Vertrag und die AGB hilft hier weiter.


Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten.
Wenn ich Ihnen helfen konnte, bitte ich höflich um die Akzeptierung der Antwort und um entsprechende Begleichung der Kosten.
Falls Sie weiteren Klärungsbedarf haben, so nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen
RA
Dirk Bettinger



Verändert von DirkBettinger am 01.04.2010 um 11:36 Uhr EST
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten.
Wenn ich Ihnen helfen konnte, bitte ich höflich um die Akzeptierung der Antwort und um entsprechende Begleichung der Kosten.
Falls Sie weiteren Klärungsbedarf haben, so nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen
RA
Dirk Bettinger