So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.

Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Geschlechtskrankheiten hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte mir vor ein paar

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hatte mir vor ein paar Tagen eine Tripper eingefangen. Zunächst habe ich keine Symptome gespürt. Gestern Morgen hatte ich ein starkes Brennen und einen gelblichen ausfluss aus der Harnröhre. Ich habe darauf hin 3 Tabletten zu je 1000 Amoxicillin genommen (auf einmal eingenommen). Im Laufe des Tages merkte ich wie sich die Symptome besserten. Das starke jucken und brennen lies langsam nach und auch die Rötung der Eichelspitze ging zurück. Während des tages hatte ich auch keinen Ausfluss mehr aus der Harnröhre.
Heute Morgen habe ich gemerkt, dass die Rötung der Eichel ganz verschwunden ist. Auch das Brennen und Stechen beim Wasser lassen ist verschwunden. In der Harnröhre habe ich lediglich ein leicht dumpfes Gefühl aber keinerlei Schmerzen mehr. Der gelbliche Ausfluss ist heute morgen deutlich weniger gewesen und auch nicht mehr gelb sondern weiß. Ist das ein Zeichen dass das Antibiotikum gewirkt hat? Wie lange dauert es bis auch der Ausfluss verschwunden ist? Kann man nach dem geschilderten sagen, dass das Bakterium nicht resistent gegen das Antibotikum war?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Geschlechtskrankheiten
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

es ist ein sehr gutes Zeichen, dass sich die Beschwerden bereits deutlich gebessert haben. Der Ausfluss wird noch einige Tage (5--7 höchstens) andauern, aber nach und nach weniger werden. Es ist ein zeichen, dass der Körper alle Keime loswerden möchte und diesen Ausfluss bildet. Das ist vergleichbar mit einer eiternden Wunde.
Achten Sie aber bitte darauf, dass dieser Ausfluss noch ansteckend sein kann.
Dass das Antibiotikum wirkt und die Keime also nicht resistent sind, zeigt die deutliche Besserung ihres Befindens.
Trinken sie reichlich um möglichst viel Wasser zu lassen und die Keimausschwemmung zu fördern.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

soll ich in der Zeit das Antibiotikum weiter einnehmen? Da in der Packungsbeilage stand eine Einmaldosis von 3 Tabletten sei ausreichend. Ich ahbe jedoch noch 9 Tabletten zu Hause von dem Amoxicillin.

Oder ist die weitere Einnahme contra produktiev und schädigt nur meine Darmflora?

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
90% aller Keime werden mit dieser ersten hochdosierten Therapie abgetötet. Es ist sinnvoll noch für 4-5 Tage die Behandlung fortzusetzen, um alle Bakterien zu treffen.
Zwar treffen sie damit die Darmflora empfindlich, doch ist dies ein akzeptables Risiko im Vergleich zu einer Tripperinfektion. Zum Schutz der Darmflora können sie morgens und abends Perenterol als Beutelchen oder als Kapsel einnehmen. Dies gibt es rezeptfrei in der Apotheke und schützt die Darmflora.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
in welcher dosierung soll ich das antibiotika dennw eiter einnehmen? ´1-1-1 oder 1-0-1??
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich würde es 1-0-1 nehmen, die hohe Anfangsdosis sollte nicht weiter geführt werden.

Gute Besserung!
Dr. K. Hamann, Ärztin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung: Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
Dr. K. Hamann und weitere Experten für Geschlechtskrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

also eine Tablette morgen sund eine abends!

dann hätte ich noch ausreichend für die nächsten 4 Tage.

soll ich diese dann durchnehmen?

 

p.s. eben hat es nochmal kurz gestochen in der harnröhre aber es ist kein vergleich mehr zu noch gestern

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
ja eine morgens, eine abends.
ich würde sie durchweg nehmen.

Das wird sich mit der Zeit geben, keine Sorge bitte.

Gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe heute gelesen, dass man zu dem amoxicillin noch Probenecid nehmen soll bei der Behandlung von Tripper. Für was solld as denn gut sein?
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Probenecid kann dazu gegeben werden, nach Leitlinien ist es aber kein Muss.
Einzelne Studien zeigten, dass die Wirkung durch die Kombination mit Probenecid verstärkt werden konnte und so war eine Dosisreduktion des möglich.
In ihrem Fall jetzt noch zum Probenecid würde ich nicht raten.

Noch etwas Wichtiges bitte beachten:
alle Sexualpartner der vergangenen 3 Monate sollten untersucht und mitbehandelt werden, um eine Weiterverbreitung der Bakterien zu verhindern.

Da es ihnen schon sehr viel besser geht, ist eine vorläufige Abstrichuntersuchung nicht unbedingt notwendig. Ratsam ist dies erst wieder, wenn sich erneut Beschwerden zeigen. Was möglich ist, aber nicht zwangsläufig eintritt, da sie bereits nach der ersten Anwendung so gut angesprochen haben.

Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich war eben wieder bei meinem Arzt. Er ist der Meinung, da noch Ausfluss vorhanden ist und es sich so dumpf anfühlt, dass wohl das Antibiotika Amoxicillin doch nicht alle Erreger zerstört hat und eventuell das Bakterium nur teilwise eleminiert wurde.

Laut meinem Arzt soll ich das Amoxicillin nicht weiter nehmen. Er hat mir jetzt, nach Rücksprache mit einem Facharzt, ein Rezept für Cefixim 400mg, gegeben. Davon soll ich einmalig 1 Tablette nehmen und dann sollte es endgültig ausgeheilt sein. Angeblich wäre das Bakterium dagegen nicht resistent und er Wirkstoff zu 100% wirksam.

Irgendwie habe ich aber Angst jetzt noch ein Antibiotikum zu nehmen. Kann es da nicht zu Wechselwirkungen kommen da das Amoxicillin ja noch im Körper drin ist.

Außerdem kenne ich das Cefixim nicht da ich es noch nie bekam. Ist das sowas wie Doxyclycin? Das vertrage ich nämlich gar nicht. Azitrhromycin, Ciprofloxacin geheb jedoch bei mir sehr gut.

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es ist richtig, dass Antibiotikum zu wechseln, wenn die Untersuchung zeigte, dass noch eine Restinfektion vorhanden ist. Vor Wechselwirkungen mit Amoxicillin und Cefixim brauchen sie keine Sorge zu haben.
Wenn sie eine Unverträglichkeit auf Doxycyclin haben, spricht dies nicht gegen eine Cefixim Behandlung, da dies aus der Gruppe der Cephalosporine ist und Doxycyclin aus einer anderen Gruppe: Tetrazykline.

Sie sind auf der sicheren Seite, mit dem Wechsel auf das Cefixim, da die meisten heute vorkommenden Neisseria Stämme sehr empfindlich auf das Cefixim reagieren. Auch hier sagt man, dass eine einmalige Gabe von 400mg ausreichen, die Infektion zu beenden. Ein Behandlungsversuch sollte in Erwägung gezogen werden.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Morgen,

 

ich habe gestern Nachmittag eine Tablette Cefixim 400mg genommen und diese auch gut vertragen.

Heute morgen habe ich festgestellt, dass das restliche Stechen sowie der gelbliche Ausfluss ganz verschwunden ist und es mir wieder richtig gut geht.

Anscheinend war der Erreger doch ganz oder teilweise resistent gegen Amoxicillin. Gegen Cefixim jedoch nicht.

Laut Packungsbeilage reicht die Einnahme einmalig 1 Tablette aus um den Erreger ganz zu beseitigen. Ich habe heute noch eine Tablette genommen um sicher zu gehen dass auch alle Erreger wirklich abgestorben sind.

Wie lange soll ich denn das Mittel noch nehmen oder kann ich die Behandlung nunmehr abschließen?

Übrigens hat der Arzt gestern noch einen Abstrich gemacht um den Erreger soweit möglich noch nachzüchten zu können.

Viele Grüße

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

ja, sehr gut. Nein, dann können sie mit der Behandlung ganz aufhören. Mit dem Abstrich kann das Erreger-Resistenzspektrum getestet wreden. Es wird sich sicher eine Empfindlichkeit für Cefixim zeigen und auch eine Resistenz gegen Amoxicillin, da alle Keime die auf Amoxicillin empfindlich waren ja durch die Behandlung weg sind.

Alles Gute und denken sie bitte auch an die Mitbehandlung der Geschlechtspartner der vergangenen 90 Tage.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9747
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9747
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    11681
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8544
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3740
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Geschlechtskrankheiten