So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Geschlechtskrankheiten
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Geschlechtskrankheiten hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

herzrasen schwindel atemnot,vor 2 jahren hatte ich das erste

Kundenfrage

herzrasen schwindel atemnot,vor 2 jahren hatte ich das erste mal diese attacken,zwischendurch waren die beschwerden wieder abgeklungen.im januar fing das ganze wieder an,heftiger als zuvor.beim kardiologen ist alles ohne befund. ich weis nicht was ich weiter tun soll. wissen Sie einen rat.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Geschlechtskrankheiten
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Wenn die Beschwerden jetzt noch nicht vom Arzt untersucht wurden, sollte zumindest ein EKG und ein Langzeit-EKG durchgeführt und die Schilddrüse untersucht werden. Allerdings spräche der Verlauf auch für eine Angstproblematik. Schwindel, Herzrasen und Engegefühl / Druck und Atemnot in der Brust sind häufig bei einer Angststörung.

Hier wäre es sinnvoll, zumindest einen Facharzt für Psychotherapeutische Medizin mit "ins Boot" zu holen, gerade wenn sich keine hinreichende körperlichen Befunde ergeben und es sich um phasenweise verlaufende Beschwerden handelt