So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4025
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Mein Fordt Transit 2,2 TDCI mit 63kw von Baujahr 2010 zeigt

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Fordt Transit 2,2 TDCI mit 63kw von Baujahr 2010 zeigt gleich beim Einschalten der Zündung 120 Grad an. Er startet nimmt aber kein Gas an , und geht auch gleich nach ein paar Sekunden wieder aus. Habe OBD ausgelesen : P0404 Abgasführung. Habe heute das AGR ventil erneuert und code gelöscht , aber das Problem ist noch immer das gleiche ...
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Es begann nach 2km Fahrt plötzlich mit Leistungsverlust - wurde dann stetig weniger - nach einem kilometer Fahrt abgestellt

Vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wenn der Motor gleich so viel anzeigt, obwohl dieser noch kalt ist liegt normalerweise ein Fehler am Kühlmitteltemperatursensor vor, das führt aber nicht zum absterben des Motors.

Es besteht die Gefahr, das Ihr Transit einer der Fahrzeuge ist welche einen Bruch im Kolben haben, hier bildet sich durch ein defektes AGR ( Was ja laut Fehlercode defekt war) zu viel Ruß, welcher den Partikelfilter verstopft und dann durch einen Rückstau den Kolben brechen lässt, anfangs ist das nur ein Haarriss, zum Schluss ist dann ein Loch im Kolben.

Das Fahrzeug sollte auf keinem Fall mehr Per Motor bewegt werden, der Leistungsverlust welchen Sie beschreiben deutet auf das von mir beschriebene Problem hin. Es sollte in einer Werkstatt zuerst festgestellt werde, wie voll der Partikelfilter beladen ist, wenn dieser noch frei sit, sollte eine Kompressionsdruckprüfung durchgeführt werden. Erst wenn diese in Ordnung ist sollte geschaut werden, ob der Temperatursensor defekt ist, oder ob eventuell eine Leitung zum Sensor beschädigt ist.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen, natürlich stehe ich Ihnen auch nach der Bewertung noch für Rückfragen zur Verfügung.
experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.