So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich fahre einen Ford Ka, Bj. 2014, war vor zwei Monaten beim

Kundenfrage

Ich fahre einen Ford Ka, Bj. 2014, war vor zwei Monaten beim TÜV und der Jahreswartung. Alles in Ordnung. Nun bin ich in Urlaub und entdeckte gestern (Wochenende) eine Wasserpfütze unter dem Auto; heute morgen in der Garage wieder. ADAC gerufen. Ergebnis: Weder Benzin noch Öl noch Kühlflüssigkeit. Kühlsystem wurde abgedrückt; kein Leck erkennbar... Das Fahrzeug hat auch keine Klimaanlage, also kein Kondenswasser... Der ADAC sagt, ich könne bedenkenlos fahren... Aber irgendetwas kann ja nicht stimmen. Heute ist Sonntag, wollte eigentlich Montag nach Hause fahren; habe aber ein schlechtes Gefühl.
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wenn Sie den Motor von unten ableuchten sehen Sie irgendwo Tropfen hängen?

Wie ist das Wetter an Ihrem Urlaubsort?

Wo in etwa befindet sich die Pfütze unter dem Fahrzeug? (Weit vorn,rechts links mittig?)

Ist die Pfütze definitiv aus Wasser? Ist die Flüssigkeit eventuell schmierig?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Die Pfütze befindet sich in Fahrtrichtung rechts mittig.
Das Wetter war gut (kein Regen)
Es ist definitiv Wasser.
ADAC Mitarbeiter hat den Motor auch von unten abgeleuchtet; aber das Auto war nicht "aufgebockt"
Experte:  experteer hat geantwortet vor 19 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ok wenn es Wasser ist aber das Kühlsystem dicht ist, besteht kein Grund zur Sorge, es ist eher davon auszugehen, dass irgendwo ein Ablauf dicht ist. Es gibt Bauteile durch welche Wasser läuft wenn es regnet, z.B. Den Wasserkasten unter den Wischerarmen oder die Türen. Wenn diese Abläufe nun zugesetzt sind, kann es passieren, dass sich Wasser sammelt und in den Hohlräumen bleibt bis entweder durch Bewegung die Öffnung wieder frei geschwemmt wird, Ober manchmal auch bei Hohlraumwachs durch Sonne die Öffnung wieder geöffnet wird.

Die Sache ist definitiv durch einen Fachmann am Fahrzeug selbst zu diagnostizieren, aber aufgrund Ihrer Aussagen kann man einen Verlust von Betriebsmitteln ausschließen. Sie können also fahren.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer