So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1621
Erfahrung:  Ingeniur KFZ-Mechaniker Diangose
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Ford Transit Tourneo Connect Mod. 2007, 1.8 L, 66 KW, 95 TKM

Beantwortete Frage:

Ford Transit Tourneo Connect Mod. 2007, 1.8 L, 66 KW, 95 TKM
Lampe Systemsteuerung geht an und Motor läuft im Notlaufprogramm.
Zündung ausmachen, Neustart und Motor läuft wieder normal.
Das passiert in unregelmäsigen Abständen.
Was ist nicht in Ordnung?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Ford
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Was hat die Fehlerauslese ergeben? War die Lampe auch bei der Diagnose an?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ein Kollege vom ADAC hat die Abgasrückführung geschlossen, da das Auslesen darauf hinwies.
Die Lampe war nicht an. Ich konnte dann die 200 km nach Berlin weiterfahren.
Das gleich problem ist aber immer wieder unregelmäßig aufgetreten.
Das dünne Blech, das der ADAC zur Schliesung der Abgasrückführung benutzt hat, habe ich wieder entfernt.
Der Motor läuft für 100 km, oder 1000 km normal, dann das gleiche wieder.... gelbe Lampe an und Notlaufprogramm.
Bei niedrigen Temperaturen passiert das fast täglich.
Ich mache dann die Zündung aus, warte eine Minute und nach dem Neustart ist die Lampe aus und der Motor läuft normal.
An kalten Tagen muss der Motor erst etwas warm werden, sonst schaltet sich der Notlauf in kuzen Abständen wieder ein.
Auch bei hoher Drehzahl ( Autobahnfahrt ) , hat der Motor 5 bis 6 kuze Aussetzer und dann wieder ...gelbe Lampe, Notlauf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ein Kollege vom ADAC hat die Abgasrückführung geschlossen, da das Auslesen darauf hinwies.( Lampe war nicht an )
Ich konnte dann einige hundert km normal weiterfahren.
Das gleich Problem ist später immer wieder aufgetreten. Das dünne Blech, das der ADAC Mechaniker zur Schließung der
Abgasführung benutzt hat, habe ich wieder entfernt.
Der Motor läuft für 100 bis 1000 km normal, dann das gleiche wieder. ( gelbe Lampe... Notprogramm )
Bei kalten Temperaturen passiert das fast täglich.
Ich mache dann die Zündung aus, warte eine Minute und nach dem Neustart ist die Lampe aus, alles läuft normal.
Der Motor muss erst etwas warm werden, sonst schaltet sich der Notlauf in kurzen Abständen wieder ein.
Auch bei höherer Drehzahl ( Autobahnfahrt ), hat der Motor 5 bis 6 Aussetzer und dann wieder... gelbe Lampe, Notlauf.
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Monat.

Dass die Meldung bzw. die Störung verschwindet wenn Sie den Motor ausmachen und dann wieder ein, ist soweit normal, da in dem Fall die neue kurzfristig bestehende Meldungen gelöscht werden.

Mir wäre allerdings wichtig zu wissen, welche Meldung genau ausgelesen wurde, um zu wissen was die Ursache ist.

Es kann sein, dass sie eine Meldung bekommen haben, was sich auf die Steuerung des AGRs bezieht und damit ein Blindschalten nichts wirkt, weil das Problem im Steuerteil des AGRs weiterhin noch besteht, oder eben das Motorsteuergerät einen Defekt hätte. Da hilft ein Blindmachen mit Blech nicht. Es sollten in dem Fall Steckverbindungen und Kabel auf Schäden und Kontakt überprüft werden, ggf. das AGR-Ventil erneuert werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Fehlerspeicher P0490 - Abgasrückführungssystem - Regelung am oberen Anschlag
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Also die Meldung kann auf eine Undichtigkeit des Systems hinweisen, oder eben zeigen, dass das Ventil voll verschmutzt ist und innerhalb der gespeicherten Referenzwerten die gewünschte Rückführung nicht gewährleisten kann. Da Sie schon das Ventil blilndgestopft haben , so hätten Sie die Undichtigkeit behoben, und die Verschmutzung/Schwergängigkeit hätte man bei der Montage des Bleches überprüfen müssen - es war ja gehe ich davon aus auch getan.

Wenn es so der Fall ist, so bleibt in dem Fall nichts übrig, Sie müssen das AGR-Ventil erneuern, da die Meldung von der Ist-Position falsch übermittelt wird.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Informationen.
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Monat.

Gern geschehen, ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Reparatur.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Giuseppe8018 und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.