So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3709
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Mein C-Max 1,8l verbraucht ziemlich Öl jedoch ist keine

Beantwortete Frage:

mein C-Max 1,8l verbraucht ziemlich Öl jedoch ist keine Ölverdampfung aus dem Auspuff
zu sehen und nirgends Ölflecken zu sehen.
Was kann das sein? Und ab wann muss der Zahnriemen gewechselt werden ?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Was bedeutet viel Öl für Sie? ( wie viel Öl müssen Sie geschätzt auf etwa 10.000km nachfüllen?)

Bezüglich des Zahnriemenwechsels würde ich mich heute Abend noch einmal melden, da es hier Unterschiede gibt. Wie viele PS hat der Wagen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
mindestens 5Liter auf 10000 km
mein C- Max hat 125 PS
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ok das ist viel Öl. Auch wenn der Motor nicht sichtbar qualmt muss das Öl im Motor verbrannt werden, wenn äußerlich kein Verlust erkennbar ist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten wie das Öl in den Zylidner gelangen kann.

Die erste wäre über die Ventilschaftdichtungen, wenn diese undicht sind kommt immer etwas Öl über die Ventile in den Brennraum und wird dort mit dem Kraftstoff verbrannt. Allerdings ist der Verbrauch sehr hoch für Schaftabdichtungen, nomalerweise braucht man da auf 10.000km etwa 1-2 Liter.

Die zweite Möglichkeit ist ein oder mehrere defekte Ölabstreifringe an den Kolben. Wenn diese das Öl nicht mehr richtig von der Zylinderwand abziehen, verbrennt dieses ebenfalls mit, der Ölverbrauch ist bei diesem Defekt auch sehr hoch. Zur Diagnose sollte eine Kompressionsdruckprüfung vorgenommen werden. Bei defekten Ringen hat sich die Kompression gegenüber dem Normalwert verschlechtert.

Die dritte möglichkeit ist ein Haarriss in der Zylinderkopfdichtung. Es kommt zwar eher selten vor, aber ist nichta usgeshlossen. Wenn ein Haarriss in der Kopfdichtung vom Ölkanals zum Brennraum vorliegt kommt das Öl auf diesen Wege in den Zylinder. Gewissheit schafft heir nur der Tausch der Dichtung, daher sollte vorher ausgeschlossen sein, dass es eventuell an den Kolbenringen liegt bevor man den Motor zerlegt.

Was den Zahnriemenwechsel angeht kann ich Ihnen mitteilen, dass Ihr Fahrzeug Steuerkette hat, diese ist Wartngsfrei und hat keinen festen Wechselintervall.

experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.