So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3664
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen Transit 85 T280 Bj. 05. Das Problem

Beantwortete Frage:

Hallo,
wir haben einen Transit 85 T280 Bj. 05. Das Problem ist, dass der Motor sporadisch im Stillstand und während der Fahrt aus geht. Dabei blinkt die orange Vorglühlampe.
Welche Ursachen sind dafür am Wahrscheinlichsten? Kann dies etwas mit der Steuerkette zu tun haben?
MfG
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre nfrage auf Justanswer.

Wurde schon einmal der Fehlerspeicher ausgelesen? Wenn ja was für Fehler waren hinterlegt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja wurde. Es wurde ein elektronischer Fehler hinterlegt. Welcher ist mir jedoch nicht bekannt.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ok, ein genauer Code wäre zwar schöner für die Eimordnung, aber gern versuche ich es so.

Die Steuerkette ist theoretisch ein möglicher verursacher, hier müsste dann ein Fehler hinterlegt gewesen sein wie " Nockenwellensensor ungültiger Wert", "Kohärenz Nockenwelle zu Kurbelwelle" oder "Nockenwellenverstellung....".

Lag keiner dieser Fehler vor, kann die Kette ausgeschlossen werden.

Aufgrund dessen dass die Vorglühlampeblinkt ist davon auszugehen, dass hier ein problem mit dem Abgasrückführungsventil vorliegt. Diese Ventile sind bei diese Modell eine Schwachstelle. Das Ventil soll Abgase zurück in den Zylinder befördern um diese nochmals zu verbrennen und so den Stickoxidausstoß zu verringern. Wird zu viel Abgas zurück geführt kann der Motor absterben.

Hauptproblem sind die Feuchtigkeit und der Rußanteil im Abgas. Bei den Unterdruck gesteuerten Ventilen ist die Underdruckdose zu prüfen, ist diese in Ordnung kann das Ventil gereinigt werden. Bei dem elektrischen Modell bleibt nur der Tausch, da heir meist die Elektronik im Ventil selbst meist beschädigt ist.

Sollte das Fahrzeug über einen Partikelfilter ausgestattet ist dieser dann ebenfalls zu erneuern, da bei defektem AGR Ventil dieser meist zus tark verstopft ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok,
vielen Dank für die Antwort. Wir werden diese Dinge überprüfen.
MfG
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr gern geschehen.

Für Rückfragen stehe ich weiterhin ( auch nach der Bewertung) in diesem Chat zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.