So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3585
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

ich habe bei meinem Grand C-Max 2,0 TDCI

Beantwortete Frage:

ich habe bei meinem Grand C-Max 2,0 TDCI versehentlich 2 Liter Benzin getankt. Dann mit 48 Liter Diesel weiter getankt. Muss ich befürchten, daß mein Motor Schaden nimmt?

MfG Roland ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Nein eine solch kleine Menge Benzin macht nichts, hier handelt es sich gerade mal um 4% Benzinanteil. Um den Anteil noch weiter zu verringern sollten Sie die nächsten 2-3 male schon tanken gehen wenn der Tank noch dreiviertel voll ist.

Ansonsten besteht kein Grund zur Beunruhigung.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen, für Rückfragens tehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mit dieser Kraftstoffmischung bin ich letzte Woche mehrmals, insgesamt 260 km, problemlos gefahren. Aber heute früh hat kurz nach dem Start hat der Bordcomputer gemeldet: Motor: Bitte Service!
Der letzte Kundendienst ist vor 3 Wochen bei Km-Stand 4000 gemacht worden.
Motor hört sich völlig normal an, jedoch hat er keine volle Leistung, so als ob der Turbolader nicht arbeitet.
Können Sie komplett ausschliessen, daß dieser Fehler etwas mit dem Kraftstoffgemisch zu tun hat?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja der Fehler muss woanders liegen, der Anteil an Benzin ist so Gering, dass dieser keine Auswirkungen hat, da sich der Benzin ja im Tank mit dem Diesel mischt.

Zuerst sollte der Fehelrspeicher ausgelesen werden. Ford hat einen Zähler für die Ölalterung verbaut, wird das Öl zu lange nicht gewechselt geht solch eine Meldung an, der Motor kann heir auch die Leistung reduzieren. Dieser Zähler wird durch die Werkstätten beim Ölwechsel zurück gesetzt.

Manchmal kalppt dies aber nicht, so dass kurz nach dem Ölwechsel eine solche Meldung kommt.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Selbst wenn der Fehler an einem defekten Bauteil liegt kann man einen Schaden durch den benzin ausschließen.