So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1432
Erfahrung:  Ingeniur KFZ-Mechaniker Diangose
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Ford Transit Bus 2,2 L Diesel ,Produziert 16.09.2011: Seit

Kundenfrage

Ford Transit Bus 2,2 L Diesel ,Produziert 16.09.2011 : Seit einer 14-tägigen Stromunterbrechung kann man den Bus NICHT mehr mit den Funkschlüsseln
öffnen / schließen ,manuell im Türschloss funktioniert die ZV einwandfrei !!
Zwei Meldungen im Fehlerspeicher Karosserie sind vorhanden :
B109E Keyless Entry Fernsteuerung ,Keine Meldung , Diskontinuierlich
B10D8 PATS,Schlüssel weniger als programmiertes Minimum,Diskontinuierlich
Gibt es einen Schaltplan für die ganze ZV ,um sich durchzumessen ?
Der Funkempfänger für die Schlüssel soll sich unter dem vorderen Dachhimmel
befinden,stimmt das ? Wenn defekt ,muss ein Neuer programmiert werden ?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Ford
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Entschuldigen Sie für die lange Wartezeit!

Sie sollten versuchen die ZV neu zu programmieren. Bei längeren abklemmen von der Batterie, kommt es vor dass die ZV die Schlüssel veliert!

Versuchen Sie diese Methode:

-innerhalb von sechs Sekunden vier mal auf Position II drehen.

-Zündung ausschalten. Jetzt kommt ein Signal, und zeigt, dass 10 sec lalng einen Schlüssel angelernt werden kann!

-Beliebige Taste auf dem neuen Schlüssel mit Funk-Fernbedienung drücken. Zur Bestätigung hören Sie

wieder ein Signal. Wiederholen Sie diesen letzten Schritt für alle Ihre Schlüssel mit Funk-Fernbedienung,

inklusive Ihrer ursprünglichen Schlüssel.

-Zündung wieder einschalten oder 10 Sekunden warten, ohne

einen neuen Schlüssel zu programmieren, so beendet sich die Programierung, uns Sie können die Schlüssel nutzen!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrterCustomer,
ich habe versucht ,wie Sie vorgeschlagen haben , die ZV neu zu programmieren , also viermal innerhalb von
sechs Sekunden Zündung an,Zündung aus , doch es kam kein Signal ! Ich versuchte trotzdem , eine beliebige
Taste auf dem im Zündschloss steckenden Schlüssel zu drücken , aber auch jetzt kam kein Signal (ist das ein
Piepton oder was sonst ? ) ! Auch mit dem zweiten vorhandenen Schlüssel hatte ich keinen Erfolg !
Ich vergaß zu erwähnen ,das schon in einer FORD-Werkstatt versucht wurde ,die vorhandenen Schlüssel zu
programmieren ohne Erfolg , auch mit einem neuen Sender klappte es nicht !! Dort wurde nicht einmal der
Fehlerspeicher ausgelesen,wo sich ja die genannten Meldungen befinden !
Haben Sie noch weitere Lösungsvorschläge für mein Problem ?? In Erwartung einer Antwort verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen Kunde
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 10 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Da ich Ihnen nicht mehr richtig weiterhelfen kann, so schalte ich die Frage an die Kollegen frei, mit der Hoffnung, dass eine sich bald mit einer Lösung meldet!

Mit freundlichen GrüßenCustomer/p>

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford