So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3218
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

C-Max 1,6 tdci, Fahrzeug hat stark wechselnde Leistung

Kundenfrage

seit zwei Monaten fahre ich einen C-Max 1,6 tdci mit 80kw, Ez 11.2007 mit 135.000 km.
Das Fahrzeug hat stark wechselnde Leistung. D.h. beim Anfahren ist Leistung da, nach dem Schalten in den zweiten Gang zieht er nicht mehr und man hat das Gefühl, dass sich das ganze Auto verspannt und aufschaukelt. Im 3. Gang zieht er dann wieder. Auf der Autobahn
im 5. Gang ist es fast nicht möglich, eine konstante Geschwindigkeit zu fahren. Mal ist Leistung da, im nächsten Moment wieder nicht. Vom Gas gehen und wieder Gas geben hilft meist eine Zeit lang. Vollgas bringt immer weniger Durchzug als mit Gefühl wenig gas zu geben.
Ferner macht der Motor beim Beschleunigen Geräusche, wie ein Benziner mit verstellter Zündung oder schlechtem Kraftstoff, also wie ein Klingeln.
Aussage verschiedener Werkstätten gehen von zugesetzem Partikelfilter, defektes AGR-Ventil, über defektem Kat bis zu defekten Injektoren. Kostenpunkt ab 1000,- € aufwärts. So richtig weiss aber auch niemand, was es ist.
Haben Sie eine zündende Idee?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer. Die Antwort auf diese Frage ist in der Tat nicht so einfach zu geben, da das Diesel System sehr komplex ist. Ich nehme an in der Werkstatt wurde der Fehlerspeicher ausgelesen. Waren hier Fehlercodes hinterlegt egal wie unbedeutend diese erscheinen?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, benötigen Sie noch Hilfestellung? Sie können jederzeit ohne Mehrkosten in diesem Chat antworten.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
entschuldigung für die verspätete Antwort. Ursprünglich waren Fehler bzgl. Luftmassenmesser und Turboladerdruck hinterlegt. Vor drei Wochen war ein Turboschlauch abgerutscht und das Fahrzeug hatte annähernd keine Leistung mehr. Auch ist wohl versäumt worden nach dem Tausch des Luftmassenmessers den Fehler herauszulöschen. Nach dem Löschen sind beide nicht mehr aufgetaucht.
Aktuell sind nur noch Fehler bzgl. Türsteuermodul links und Servolenkung vorhanden. Diese lassen sich Löschen, tauchen aber wieder auf.
Habe gestern den Partikelfilter erneuern lassen. Die Leistungsentfaltung ist deutlich besser geworden. Das rasselnde Geräusch ist unverändert beim Beschleunigen vorhanden.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ok dachte ich mir schon fast das der Partikelfilter zu war. Wegen dem Rasseln sollten Sie den Turbolader einmal kontrollieren lassen ist dieser in Ordnung sollte eine Kompressionsdruckprüfung am Motor durchgeführt werden da bei einem verstopften Partikelfilter diese Schaden nehmen können.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
nach 50 km Fahrstrecke war wieder fast alles beim Alten. Der Turbolader und Kompression wurden überprüft. Kompressionswerte sind mit geringer Abweichung nahezu auf allen Zylindern gleich. Der Turbolader hat kein Spiel, macht keine Geräusche.
Was mach ich jetzt?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Wenn jetzt wieder alles in ordnung ist, dann sollten Sie weiter beobachten. Wenn das Rasseln wieder auftaucht sollte das AGR Ventil erneuert werden, da dieses ebenfalls ein Rasseln auslösen kann wenn dieses nicht mehr richtig schließt. Da der Turbo und die Kompression in Ordnung sind, ist auch erst einmal alles in Ornung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Habe mich wohl nicht richtig ausgedrückt : das Fahrzeug hat wieder stark wechselnde Leistung und auch das rasseln ist unverändert. Alle Probleme sind auch nach dem Partikelfilterwechsel nach wie vor vorhanden. Nur direkt nach dem Wechsel war von der leidtun eine Besserung zu merken, die jetzt wieder ziemlich dahin ist
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Antwort. OK dann habe ich Sie falsch verstanden. Es sollte geprüft werden, ob der Filter sich wieder zu setzt, ist der Füllungsgrad bereits wieder erhöht muss das AGR erneuert und der Filter stationär über den Tester regeneriert werden. Das AGR kann zu einem erhöhtem Rußeintrag führen. Genauso sollten auch die Injektoren einmal mittels Rücklaufmengenprüfung getestet werden, wenn einer der Injektoren nicht richtig einspritz kommt es ebenfalls zu einem erhöhtem Rußentrag.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann werde ich das beides in Auftrag geben und mich nach erfolgten Prüfungen wieder melden
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
OK.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford