So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, ich fahre einen Ford Transit Baujahr 2013, 69000 km

Beantwortete Frage:

Hallo, ich fahre einen Ford Transit Baujahr 2013, 69000 km Laufleistung. Im fünften Gang fängt der Wagen aus heiterem Himmel an zu zucken und rütteln, so als das Getriebe durchdreht, bzw. ein oder mehrere Zähne fehlen. Dieser Fehler tritt oft tagelang nacheinander auf, während dann wieder wochenlang Ruhe ist. Derzeit will ich den fünften Gang gar nicht einlegen, weil ein sehr lautes Pfeifgeräusch zu hören ist. Auch wenn es unglaublich klingt, wie geschrieben, die Symptome kommen sind da und dann fährt sich der Ford wieder wochenlang ganz normal. Mein Fordhändler fuhr vor drei Tagen mit dem Auto und überzeugte sich selbst von den Geräuschen. Seine Vermutung: Das Getriebe ist defekt. Warum es aber dann wieder wochenlang ohne Probleme geht, vermag er auch nicht zu beantworten. Ich kann mir nicht vorstellen dass das Getriebe ausgetauscht werden muss (Kostenpunkt ca. 3500 €), denn wenn wirklich ein oder mehrere Zahnräder oder Wellen defekt sind, dann würden die Probleme ja ständig auftreten und zu hören sein. Daher meine Frage: Kann es sein das hier irgendwo ein elektrisches Steuerteil defekt ist?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Das Rütteln welches Sie im fünften Gang bemer***** *****egt an einem losen Zahnrad.
Das Rad für den 5. Gang ist normalerweise auf der Getriebeeingangswelle aufgeschrumpft, es kommt aber immer wieder vor, das sich diese von der Welle lösen. Verspannt sich das Zahnrad zwischen den zei daneben liegenden Rädern so ist heir ein tadelloser Vortrieb möglich, löst sich diese Verspannung kommt es zu derartigem Rütteln.

Hierzu gibt es von Ford sogar eine sogenannte TSI nach welcher das Getriebe Zerlegt und die Eingangswelle getauscht werden soll. Kostenpunkt in DE ca. 1500-1800 Euro. Weisen Sie Ihren Ford Partner nochmals freundlichst darauf hin, das er die entsprechende TSI heraussuchen soll da das Problem nicht unbekannt ist. Sollte der Ford Händler Sie wieder für dumm verkaufen wollen wenden Sie sich telefonisch an die Ford Kundenbetreuung, diese nimmt dann mit dem Händler Kontakt auf was nicht gerade angenehm für den Händler ist und wird hier Ihr Anliegen vorantreiben. Weisen Sie die Hotline auch unbedingt darauf hin, das Sie während der Garantie immer wieder hin gehalten wurden, so wird hier eine Sonderkulanz zu erreichen sein.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Erst einmal meinen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Ich werde mich gleich am Montag Morgen mit dem Wissen Ihrer Aussage mit dem Fordhändler auseinandersetzen. Zu klären habe ich die offenkundige Tatsache, dass dieses Problem offensichtlich bekannt sein sollte, dass es eine TSI gibt die den Ablauf vorgibt und die Preisangaben, denn die Vorangeschlagenen 3500 € gegenüber Ihren Angaben von 1500 - 1800 € sind doch ein gewaltiger Unterschied.

Im Endeffekt sehe ich doch schon wieder dass ich dem nächsten "Betrüger" auf den Leim gehen soll. Selbstverständlich werde ich mich auch mit Ford über die Hotline in Verbindung setzen.

Ich melde mich am Montag Abend wieder, denn wenn ich aufgrund Ihrer Aussage weiterkomme, dann ist mir dieses Wissen auch etwas mehr Wert wie die 20 €.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Oftmals ist es so, das sich die Werkstätten nicht an Getriebereparaturen trauen sondern lieber neue Getriebe verkaufen, dies ist aber nicht so schwierig wie man denkt, daher is eine Instandsetzung immer eine Alternative.

Ich wünsche Ihnen ein Schönes Wochende.
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung: Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam