So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Techniker ist jetzt online.

Bei meinem Mondeo BWY 155 PS wurde küzlich Kupplung, Zweimassenschwungrad

Kundenfrage

Bei meinem Mondeo BWY 155 PS wurde küzlich Kupplung, Zweimassenschwungrad und Wasserpunpe gewechselt. Seitdem ist der Motor im Bereich bis 2000U/min sehr träge. Wenn ich längere Zeit im 4.Gang langsam gefahren bin und dann beschleunige geht er ab wie vorher. Kraftstoffilter gewechselt, keine Änderung.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag und Danke daß Sie sich für justanswer Entschieden haben. Gerne werde ich versuchen Sie dazu zu Beraten.

Für Ihr Fahrzeug mit dieser Motorisierung ist mir eine Standardfehlerhilfestellung bekannt, die ich Ihnen gerne weitergeben kann.
Bei verzögerter Gasannahme nach längerer Langsamfahrt ist der Luftmassenmesser auf das korrekte Bauteil zu prüfen. Hier wurden teilweise Luftmassenmesser für den 2,0 TDCI verbaut die in diesem Motor zu sochen Problemen führen können.
Bitte lassen Sie einen Ford-Mechaniker diesen Umstand überprüfen.

mfgCustomerbr/>
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Der Luftmassenmesser war vorher schon drin und hat funktioniert, daran sollte es nicht liegen. Die verzögerte Gasannahme tritt im normalen Fahrbetrieb auf, wenn ich, wie gewohnt, beschleunigen will. Nach längerer niedrigtouriger Fahrt ist die Beschleunigung normal.

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Mir ist klar, das der Luftmassenmesser vorher auch drinnen war, doch kann es aufgrund der natürlichen Alterung des Sensorelements dennoch Ihren Fehler verursachen, deshalb die bitte dies dennoch Kontrollieren zu lassen.
Eventuell hat sich dieser Fehler zufällig in der Zwischenzeit eingeschlichen.

Von der Seite der Kupplung kann das Phänomen maximal dann auftreten, wenn eventuell ein Sensor oder dessen Kabel bei den Arbeiten beschädigt wurde.
Vom erneuern der Wasserpumpe selbst ist für mich auch nicht vorstellbar, daß dies etwas am Motorlauf selbst ändern könnte, es sei denn es wurde etwa der Steuerkettenspanner gelöst oder daran geschraubt, bzw. auch hier unbeabsichtigt ein Kabel oder Sensor in Mitleidenschaft gezogen.

Eventuell liegt das Problem auch an ganz anderer Stelle und mit etwas Glück hat das Motorsteuergerät hierzu einen passenden Fehler gespeichert der per Diagnosecomputer ausgelesen werden kann.

Natürlich sind wir hier auch nicht Allwissend doch mit einiger Erfahrung ausgestattet versuchen wir Ihnen zu Helfen wo es nur geht. Eine Korrekte Antwort auf Ihre Fehlerbeschreibung hin zu haben liegt natürlich auch nur an unseren Unterlagen und unserer Erfahrung dazu. Die Haupthilfestellung die ich Ihnen geben möchte ist es Sie gezielt an eventuelle Problemquellen heranzuführen, und in diesem Fall war der Luftmassenmesser eben bereits öfter mal das Grundproblem. Solange dieser "falsche" neu genug ist, nehmen Sie auch kein Problem wahr, erst nach einer gewissen Alterung des Senors wird dieser zum Problem, aber natürlich muß dies bei Ihrem Fahrzeug dennoch nicht der Fall sein, daher rate ich Ihnen zur Kontrolle dieses Umstands. Eventuell auch sicherheitshalber gleich zu einer Fehlerspeicherabfrage des Motorsteuergeräts. Das führt sie schnellstmöglich wieder zu einem zufriedenstellendem Motorlauf.
Ich kann und werde Ihnen selbstverständlich auch gerne mit meinem Wissen beistehen wenn kein Fehler gespeichert wurde und auch der Luftmassenmesser als Ursache ausgeschlossen werden kann.

Mit der Bitte diese Umstände dennoch auch in Ihre Überlegungen miteinzubeziehen.
mfg