So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3470
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

mein mondeo 2.0 Tdci 16v raucht im vollast bereich und hat

Kundenfrage

mein mondeo 2.0 Tdci 16v raucht im vollast bereich und hat so ein komisches ruckeln... kann es vom agr ventil kommen ? kann man es abstellen bzw den stecker ziehen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ein Rucken kann klar vom AGR Ventil kommen. Ein daueraftes Abschließen des Ventils führt auf Dauer zu einer Beschädigung des Motors vor allem wenn das Fahrzeug einen Partikelfilter besitzt.

Sie sollten das AGR Ventil tauschen wenn es defekt ist, heausfinden können Sie dies indem Sie das Ventil einmal kurzzeitig abklemmen nun sollte das Ruckeln aufhöhren.



Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

kann es auch sein das er dadurch sehr russt?

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja das Rußen kann von einem defekten AGR Ventil kommen, Problem hierbei ist meist nicht das Ihr Ventil gar nicht mehr Arbeitet, sondern das feuchtes ätzendes Abgas in die Elektronik des Ventils eindringt und die Senosoren korrodieren lässt. Diese senden nun ein Falsches Signal an das Motorsteuergerät. Das Motorsteuergerät denkt nun das Ventil sei Geschlossen (während der Warmlaufphase bzw. der Beschleunigung) das Ventil ist aber gar nicht richtig zu und lässt weiterin Abgase in den Zylinder welches zu einer schlechten Verbrennung mit Rußbildung führt.

Das ist für den Partikelfilter (wenn vorhanden) tödlich. Ist dieser verstopft staut sich das Abgas zurück und es kommt zu Motor bzw. Turboladerschäden.

Dauerhaftes Abklemmen des Ventils ist aus folgendem Grund keine Lösung. Der Motor lässt den partikelfilter nur regenerieren wenn es eine Rückmeldung vom AGR Ventil bekommt. Ist dieses abgeklemmt so wird kein Regeneratioszyklus mehr gefahren und es kommt ebenfalls zu Verstopfung des Partikelfilters.





Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte bedenken Sie das ich meine Zeit und mein Wissen in Ihr Anliegen investiere.

Bitte seien Sie fair und bewerten Sie meine Antwort wenn Sie keine Fragen mehr haben.

Mit freundlichem Gruß