So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo. Ich habe einen Ford Explorer Bj 1998. Gestern lief er

Kundenfrage

Hallo. Ich habe einen Ford Explorer Bj 1998. Gestern lief er noch ganz normal. Heute morgen wollte ich starten, Motor dreht (vor ner Woche ne neue Batterie) , Benzinpumpe summt etwa 2,3 Sekunden. Sicherheitsschalter ist auch nicht rausgesprungen. Auto stand allerdings bis vor 1 Woche etwa für 1-2 Monate . Für Eure Hilfe wäre ich dankbar. Gruß Dirk
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Rasuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Aus der Ferne kann ich Ihre Frage leider nicht 100% beantworten, dazu kommen einfach zu viele Möglichkeiten in Betracht.

Bitte beschaffen Sie sich eine Dose Startpilot-Spray, notfalls tut es auch gewöhnliches Bremsenreinigerspray.
Demontieren Sie den Luftfilter, sprühen etwas von dem Spray in den Ansaugtrakt und lassen von einem Helfer starten. Wenn der Motor mechanisch in Ordnung ist und die Zündanlage funktioniert, sollte der Motor nun anspringen. Damit wäre dann eingegrenzt, dass die Kraftstoffversorgung ursächlich sein muß, Zündung und Motormechanik einwandfrei sind. Springt der Motor auf diese Weise nicht an, haben wir entweder ein mechanisches Problem oder keine Zündung.

Mit dieser recht simplen Eingangsprüfung können Sie zumindest grob eingrenzen, wo das Problem liegt.
Liegt es an der Kraftstoffversorgung, müssen Sie systematisch vorgehen. Dazu wäre zunächst zu prüfen, ob vorn am Motor auch Kraftstoff ankommt. Dazu den Zulaufschlauch demontieren und in ein Gefäß oder einen großen Lappen halten. Prüfen Sie, ob beim Einschalten der Zündung Kraftstoff gefördert wird. Die Pumpe arbeitet ja, falls also kein Sprit ankommt könnte ein verstopfter Kraftstofffilter ursächlich sein.

Sind weder Kraftstoff NOCH Zündfunke vorhanden, kann hier auch eine nicht entsperrende Wegfahrsperre ursächlich sein - in diesem Fall kann leider nur der Ford-Händler weiterhelfen.


Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch Abgabe einer Bewertung zu honorieren.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford