So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo! Wir reparieren gerade einen Ford Fiesta mit Frontschaden.

Kundenfrage

Hallo!

Wir reparieren gerade einen Ford Fiesta mit Frontschaden.
Er ist Baujahr 2009 und ist ein 90 PS Diesel (TCDI).
Es war die vordere Linke Ecke angefahren und es sind Fahrer-, Fahrerknie- und Beifahrerairbag offen.
Das Fahrzeug springt seit dem Unfall nicht mehr an.
Es lässt sich nach 5-6 mal "orgeln" für ca. 3 Sek. starten, dann geht er sofort wieder aus.
Was kann das sein?

Das Steuergerät wurde ausgelesen und folgender Fehler läßt sich nicht löschen:
[0069]P0069 Saugrohr, absoluter o. barometrischer Druck
Korrelationsproblem
[244D]P244D Katalysator-Temperatur zu hoch während Regeneration, Bank 1.

Nachdem mir auch niemand aus unseren umliegenden Ford-Werkstätten etwas dazu sagen kann, bitte ich hier um Hilfe.

Gruß
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

bitte teilen Sie mir doch eben noch die Fahrgestellnummer mit.

Vorab gesagt: Dem Fehlerspeichereintrag liegt hier ein Problem mit dem Saugrohrdrucksensor (in diesem Fall dem Ladedrucksensor, ist ja ein Turbo) / Atmosphährendrucksensor vor; Korrelationsproblem bedeutet anders ausgedrückt, dass die ermittelten Werte beider Sensoren in einem unplausiblen Verhältnis zueinander stehen.

Nach einem Unfall besteht also die Möglichkeit, dass der Sensor schlicht defekt ist. Möglich wäre auch ein beschädigter Leitungssatz oder schlicht eine undichte Ladeluftstrecke.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Sie haben auf Just-Answer eine Frage gestellt und ich habe diese fachlich korrekt für Sie beantwortet - auch wenn die Antwort eventuell unangenehme Wahrheiten enthält.

Die Antwort haben Sie laut Systemmeldung erhalten.

Ich bitte daher um Abgabe einer Bewertung da nur so ein Abschluss des Vorgangs zu Stande kommt. Bitte beachten Sie, dass mit der Transaktion eines Geldbetrages via Paypal etc. keine Bezahlung des Experten zustande gekommen ist sondern die Summen auf Ihr Guthabenkonto eingezahlt wurde.
Der Obulus an uns Experten wird erst nach Abgabe einer Bewertung freigegeben. In diesem Sinne bitte ich um Fairness da auch Sie sicher nicht gerne für umsonst arbeiten.

Wenn noch Rückfragen bestehen, stellen Sie diese bitte.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo!
Hier noch die Fahrgestellnummer:
WF0GXXGAJG9K32615
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank, also ein weißer Dreitürer

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Also wie schon gesagt: Den Eintrag mit dem Drucksensorproblem müssten Sie erst einmal in den Griff bekommen, vorher macht alles Weitere keinen Sinn...

- Ansaugstrecke nach LMM auf DIchtheit prüfen
- Ladedruckstrecke nach Turbo auf Dichtheit prüfen
- Drucksensoren prüfen bzw. ersetzen. Prüfen, ob nicht eventuell unfallbedingt eine Beschädigung des Leitungssatzes vorliegt

Anmerkung: Es gibt Fahrzeuge, die nach einer Airbagauslösung das Motorsteuergerät sperren (bsp. Volvo), bei Ford ist mir dies bisher nicht bekannt - ich will aber nicht ausschließen, dass beim neuen Fiesta eine derartige Funktion an Bord ist.
Hier müsste noch einmal Rücksprache mit dem Ford- Händler gehalten werden.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro


Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford