So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tobumo.
tobumo
tobumo, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 622
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 17 Jahren, Elektrik/Elektronik Experte
73206561
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
tobumo ist jetzt online.

nach marder ,zündkabel gewechselt aber er springt nicht an

Kundenfrage

nach marder ,zündkabel gewechselt aber er springt nicht an,kein druck zum starten

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.

Vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.


Verstehe ich Sie richtig, der Starter dreht nicht bei Betätigung des Zündschalters?



Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


starter dreht aber sehr leicht,als wenn keine kertzen eingebaut sind

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.

Das macht der Wagen seit Sie die Zündkerzen gewechselt haben?
Hatte der Wagen vorher auch schon einmal Startprobleme?

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


nein ist immer auf schlag angesprungen,nach einer umdreung,kertzen sind nagel neu zündkabel auch und kein no nem produckt

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

prüfen Sie doch einmal ob ein Zündfunke vorhanden ist.
Dazu ziehen Sie ein Zündkabel ab, drehen eine Kerze heraus, stecken das Kabel wieder auf die Kerze und halten das Gewinde der Kerze an Masse.
Lassen Sie von einer 2.Person den Wagen starten und schauen sie, ob ein heller Funke an der Zündkerzenelektrode vorhanden ist.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


alles schon probiert,steht jetzt in werkstadt,angeblich auf alle 4 zylinder keine kommpresion,zahnriemen ist ganz

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.

hat die Werkstatt einen Fehler gefunden?

mfG

tobumo
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


nein ,1zylinder hat 12bar ,2 nur 4 bar und der 4 5bar,die wissen auch nicht weiter..zündung und zahnriemmen stimmen.sagen jetzt müssen den motor zerlegen das würd sehr teuer,jetzt sagen se noch könnte der katt sein

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.

4 und 5 Bar sind eindeutig zu wenig und deuten auf einen Defekt im Bereich des Zylinderkopfes hin.

Dies lässt sich tatsächlich nur durch zerlegen des Zylinderkopfes diagnostizieren.

Eventuell ist "nur" die Zylinderkopfdichtung defekt.

Der Katalysator hat nichts mit der Kompression zu tun!!!!!

Mich irritiert aber, dass der Motor vor dem Zündkerzenwechsel noch normal lief.
Waren die Kerzen mit dem richtigen Drehmoment angezogen?

Eventuell sollten sie noch eine andere Werkstatt aufsuchen, oder lassen sie sich das Prüfprotokoll vom Kompressionstest zeigen !!!!


Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.


Nur bei positiver Bewertung wird die Bezahlung an den Experten weitergeleitet !!!

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister