So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, Mondeo TDCi aus 2005 mit Automatik, der Wählhebel

Kundenfrage

Hallo,

Mondeo TDCi aus 2005 mit Automatik, der Wählhebel lässt sich trotz Bremspedal betätigt
nicht bewegen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ursächlich für diese Beanstandung sind meist:

- Bremslichtschalter
- Relais für Wählhebelsperre
- Wählehebelmodul (Sperrmagnet defekt)

Wenn Sie bei eingeschalteter Zündung die Bremse treten müsste ein Klicken hörbar sein (etwa aus dem Bereich der Mittelkonsole).

Es gibt eine Notentriegelung; unter der Wählhebelabdeckung befindet sich eine kleine Vorrichtung, die mit einem Schraubendreher, Kugelschreiber o.Ä. hineingedrückt werden kann; Dann lässt sich der Wählhebel bewegen. Die Vorgehensweise ist in der Betriebsanleitung genau beschrieben und skizziert.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro