So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

hallo zusammen habe folgendes Problem, fiesta bj 2003 1,4

Kundenfrage

hallo zusammen
habe folgendes Problem, fiesta bj 2003 1,4 diesel 50 kw. Habe das Auto abgestellt und wollte es nach ca 3 std wieder starten, aber nix ging mehr. Motor drehte durch und sprang einfach nicht an , habe dann mit der Handpumpe (Gummibalg im Motorraum) mal Kraftstoff durchgepumt, Pumpe war am Anfang auch leer ging sehr leicht, nach mehrmaligem Pumpen baute sich dann Druck auf , und Motor sprang sofort an. Kraftstofftank ist auch noch halb voll. Welche Ursache kann das sein, das kein Kraftsoff mehr im System war ?? dank für jede info
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

 

Falls der Fehler nur nach längeren Standzeiten auftritt, wird der Fehler sehr wahrscheinlich durch eine Undichtigkeit im Bereich des Kraftstoffsystems verursacht. Diese kann durch eine defekte Kraftstoffleitung oder einen defekte Dichtung verursacht werden.
Durch diese Undichtigkeit läuft das System leer und der Motor kann nach einer längeren Standzeit nicht gestartet werden, bis die Kraftstoffpumpe die Luft aus dem System gefördert hat. Dies geschiet auch, wenn Sie mit der Handpumpe vorpumpen.
Zur Abhilfe müsste also eine Dichtheitsprüfung durchgeführt und die betroffenen Dichtung und/oder Leitung erneuert werden.

 


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.

Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.

Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2013

 

 

Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


danke für die schnelle Antwort, das hab ich auch vermutet ist aber alles Dicht und kein Dieselgeruch , häng grad ein bisschen in der luft und hab keine erklärung mehr

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann sollten Sie als nächstes die Kraftstoffregelventile und das Rücklaufventil des Tanks prüfen lassen. Wenn der Kraftstoff nicht nach außen durch eine Undichtigkeit austritt, kann es nur in den Tank zurücklaufen. Auch durch diesen Fehler läuft das System leer.

 


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.

Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.

Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2013

 

 

Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher