So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen Ford Escort, Bj. 96. Seit einigen Tagen

Kundenfrage

Hallo, wir haben einen Ford Escort, Bj. 96. Seit einigen Tagen ruckelt er beim Anfahren bzw. geht aus, wenn er fast zum Stillstand kommt. Woran kann das liegen und ist das mit sehr hohen Kosten verbunden? Vielen Dank XXXXX XXXXX freundliche Grüße.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Abhängig von der genauen Motorisierung Ihres Escorts gibt es eine ganze Reihe Kleinigkeiten, die für die Beanstandung verantwortlich sein können. In der Regel ist die Reparatur nicht mit all zu hohen Kosten verbunden.

Ich würde zur genaueren Eingrenzung um die Angabe der genauen Motorisierung bitten - am Besten wären die Typschlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2.

Vielen Dank im Voraus!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo, vielen Dank erstmal für die schnelle Reaktion.


Das müsste dann diese Nr. sein: 010225 0928 852008 9.


 

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Attachments are only available to registered users.

Register Here


vielen Dank für die Infos. Es handelt sich demnach also um die 1,4l Maschine.

Hier sind folgende Ursachen bekannt bzw. sollten geprüft werden (in dieser Reihenfolge) :

Falschluftansaugung
Die Ansaugluftstrecke nach dem Luftmassenmesser (sitzt am Luftfilterkasten) muß 100% dicht sein, hier also auf korrekten Sitz, Marderverbiss oder beschädigte Schläuche prüfen

Wassereintritt in :

- Bauteilstecker durch den Knotenpunkt des Hauptkabelbaums nahe der Spritzwand
- Leitungssatz / Mehrfachstecker Lambdasonde
- Diagnoseanschluss
- Mehrfachstecker des Motorsteuergeräts

Bauteile trockenlegen und mit etwas Fett behandeln damit nicht erneut Feuchtigkeit eintritt. Auch wenn keine Feuchtigkeit festgestellt werden kann dennoch mit Fett behandeln um Vorsorge gegen spätere Beeinträchtigungen durch diese neuralgischen Punkte zu treffen.

Leerlaufregelventil

Es befindet sich in Fahrtrichtung Rechts seitlich an der Ansaugbrücke und geht mit den Jahren gerne kaputt. Ersatz ist im freien Teilehandel für etwa 50,00 - 80,00 € zu haben. Der Einbau in der Werkstatt inkl. Endkontrollen dauert max. eine halbe Stunde.

Kurbelgehäuseentlüftungsventil


Führt die bei der Verbrennung enstehenden Blow-By Gase wieder dem Ansaugtrakt zur Nachverbrennung zu. Das Ventil befindet sich am Motorblock und ist nur von unten vernünftig zu erreichen bzw. auszubauen.


Meiner persönlichen Erfahrung nach ist meist das Leerlaufregelventil die Fehlerquelle.

Vielen Dank im Voraus!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bitte höflich im Mitteilung, ob keine Unklarheiten mehr bestehen bzw. ob weitere Informationen benötigt werden - die Antwort haben Sie sich am 17.10.2012 um 15:47 ja angeschaut.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ansonsten würde ich um eine positive Bewertung bitten da der Vorgang nur so abgeschlossen wird.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford