So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen ein Problem

Kundenfrage

Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meinem Ford Fusion 1.4 TDCi, 50kW/68PS, DuraShift-EST-Getriebe (~125.000 gelaufen, 7 Jahre alt) :

- beim Hochschalten gibt es eine kleine Verzögerung, dann dreht der Motor bis auf zwischen 3 und 5000 Touren (je nach dem wie viel Gas ich gebe) und erst dann schaltet er
- beim "manuellen" Hochschalten gleiches Problem, nur ist die Verzögerung länger, bis zu 2 Sekunden
- wenn ich im Stand von der Bremse gehe, gibt die Automatik nicht wie sonst von allein etwas Gas und fährt an, erst wenn ich kurz auf das Gaspedal gehe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Bevor Sie eine ggf. notwenige Instandsetzung oder Erneuerung im Bereich des Getriebes durchführen lassen, sollten Sie zunächst den Ölstand und die Ölqualität prüfen lassen.
Die Hersteller geben häufig in den Wartungsunterlagen an, dass das Getriebeöl nicht gewechselt werden muss. Dieses "Wartungsversprechen" kann aber nur bis ca. 40000-60000Km eingehalten werden.
Nach Ihrer Fehlerbeschreibung gehe ich davon aus, dass ein Ölwechsel inkl. des Ölsiebs sowie des Ölfilters des Getriebes dieses Problem beheben kann.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben, bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher