So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Ford Scorpio I Bj. 93, Motorhaube lässt sich nicht öffnen,

Kundenfrage

Ford Scorpio I Bj. 93, Motorhaube lässt sich nicht öffnen, Bowdenzug ist OK
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Wenn der Bowdenzug nicht gerissen ist - können Sie eingrenzen wo es klemmt? Es bleibt ja dann nur das Haubenschloss, das nicht öffnet.

Was haben Sie schon ausprobiert?

Vielen Dank im Voraus für die Rückinfos!


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Experte, versucht habe ich nichts weiter, um nichts zu zerstören.
LG Claus
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Claus,

bitte versuchen Sie einmal folgendes:

Organisieren Sie sich einen kräftigen Helfer. Dieser soll zunächst die Haube so weit nach unten drücken wie es geht (etwas Spiel ist ja vorhanden), derweil ziehen Sie am Bowdenzug. Wenn das nicht auf Anhieb funktioniert: Vom Helfer die Haube ruckartig nach oben und unten ziehen lassen, derweil am Haubenzug ziehen. Meist springt die Haube dann auf.

Das funktioniert aber nur, wenn das Problem am Haubenschloss liegt. Eine andere Gemeinheit kann nämlich sein, dass der Bowdenzug irgendwo in seinem Innenleben aufgespleisst ist. Einige Adern des Drahtseiles reissen also ab und verheddern sich im Außenmantel des Zuges. Es fühlt sich am Hebel dann so an, als wäre der Zug in Ordnung obwohl an seinem anderen Ende keine Zugwirkung mehr stattfindet.

Bitte probieren Sie aber zunächst aus, ob Sie mit einem Helfer und etwas sanfter Gewalt eine Öffnung hinbekommen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hat nicht funktioniert, habe Kühlergrill entfernt. wie gehts weiter???
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie das Schloss sehen bzw. erreichen können, sollten Sie seitlich die Stelle erkennen können, an der der Zug eingehakt ist. Diesen "Hebel" müssen Sie betätigen, normalerweise - wenn ich es recht in Erinnerung habe (ist schon viele Jahre her!) kann man den Hebel betätigen.

Es kann sogar sein, dass das Schloss von unten in den Schlossträger geschraubt ist, dann können Sie auch das Schloss lösen.

Bitte verzeihen Sie, dass ich nicht präziser werden kann - es ist wirklich schon einige Jahre her das ich das zum letzten Mal gemacht habe.

Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden!

Viele Grüße!