So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Ford KA 2009 geht das Fernlicht (Lichthupe)

Kundenfrage

Hallo,
bei meinem Ford KA 2009 geht das Fernlicht (Lichthupe) kurz an! Problem tritt nur auf während der Fahrt durch Bodenwellen oder Schlaglöcher!
Bitte erspart mir solche Antworten wie: weiß auch nicht, oder bei meinem XXX ( anderes Modell) war es xxx! Kann solche Antworten echt nicht mehr lesen, wie in anderen Foren!
MfG Harald
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen Harald,.

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Leider haben Sie nicht angegeben, ob schon Reparaturversuche unternommen bzw. Bauteile getauscht wurden. Ausgegangen davon das noch nichts weiter in der Sache unternommen wurde können hier Ihrer Beschreibung nach folgende Ursachen vorliegen:

  • Mechanischer Fehler am Lenkstockschalter
    Mikroschalter für Fernlichtansteuerung im Lenkstockschalter wird bei Erschütterung ungewollt betätigt.

    Gegenprobe: Lenkstockschalter ausbauen, angeschlossen lassen und ihn einmal an einen harten Gegenstand klopfen - tritt die Beanstandung dann auf: Lenkstockschalter ersetzen.

  • Mikrorelais im Bordnetzsteuergerät defekt
    Bei Erschütterungen schaltet das Relais ungewollt (mechanischer Teil des Mikrorelais defekt).


Diese beiden Punkte sollten zunächst abgeprüft werden - vorbehaltlich eines Kabelbruchs oder einer Scheuerstelle - dies kann ich von hier aus natürlich nicht eingrenzen.

 

Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden, ob die Beanstandung behoben werden konnte.

 

Mit freundlichen Grüßen,