So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ford_Service.
Ford_Service
Ford_Service, Servicetechniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 139
Erfahrung:  KFZ-ELEKTRIKER KFZ-SERVICETECHNIKER
40472094
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Ford_Service ist jetzt online.

Was muß beim Wechsel des Kühlmitteltemperatursensor Ford Puma

Kundenfrage

Was muß beim Wechsel des Kühlmitteltemperatursensor Ford Puma 1,6i Bj 2001 beachtet werden. DerSensor befindet sich auf dem Zylinderkopf zwischen der 2. und 3. Zündkerze.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  PCD111 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo

  1. Der Motor darf nicht warm sein (Verletzungsgefahr)
  2. Am besten den deckel vom Ausgleichsbehälter geschlossen halten
  3. Sensor abschliesen
  4. herrausschrauben
  5. zügig den neuen Sensor wieder herein schrauben (damit nicht so viel Luft ins Kühlsystem geleangt)
  6. Nach dem wechsel Motor warm laufen lassen und auf folgende Merkmale achten:
  • Motortemparatur wird erreicht und nicht überschritten.
  • Fahrzeugheizung wird warm
  • Kühlmittelstand prüfen ggf nachfüllen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich will Sie nicht testen. Die Anwort befriedigt mich nicht. Ich habe festgestellt wenn der Sensor eingeschraubt wird stößt er auf den Zylinderkopf. Der Sensor misst dann die Zylinderkopftemperatur und giebt falsche Werte an das Motor-Steuergerät. Somit wird nicht die Wassertemperatur gemessen. Das Steuergerät registriert vermutlich eine Überhitzung des Motors. Der Kühlerlüfter läuft auf Stufe 2 bis zum Ausschalten der Zündung. Ich bitte Sie sich bei Ford zu erkundigen. Ansonsten würde bei diesem Motor ein Gußfehler( Fertigung)vorliegen.Ich bin kein Fordmechaniker (freie Werkstatt
Experte:  PCD111 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also wenn der Sensor dicht ist, ist es in Ordnung wenn er den Zylinderkopf berührt.
Der sensor wird zu 90% mit Wasser umspühlt und nimmt somit nahezu 100% der Wassertemperatur an, das dürft keine Messwertabweichung verursachen.

Können Sie die Wassertemperatur über einen Diagnostester auslesen um die plausibilität zu prüfen?

Wenn nicht hier ein paar Werte:

Spannungsmessung von PIN 1 Tempsensor oder PIN 7 Motorsteuergerät zur Masse:

0° = 3,8V-4V
20°=2,9V-3,1V
40°=2,1V-2,3V
60°=1,2V-1,4V
80°=0,7V-0,9V

Wiederstand:

0°=87-96 KOhm
20°=33-37KOhm
40°=16,3-16,8KOhm
60°=7,3-7,7KOhm
80°=3,7-4,0KOhm

Wenn die Werte passen ist zu prüfen ob das MSG das Kühlerlüfterrelais am Pin 13 mit Masse ansteuert oder ob es nur an einen Masseschluss einer leitung Relaise u.s.w. liegt.

Sie können sich gerne bei mir melden für weitere Infos.

Mit freundlichen Grüßen Stefan
Experte:  Ford_Service hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo geehrter Justanswer Kunde,

 

der Kühltemperatur sitzt nicht auf dem Zylinderkopf zwischen dem 2 und 3 Zylinder.

 

Der ECT(kühlmitteltemperatursensor) den sie wechseln wollen sitzt unter der Zündspule.

 

Demontieren sie die Zündspule ,dann haben sie freien Zugang zu dem richtigen Sensor.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford