So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

das thermostat wurde gewechselt beim ford escort Baujahr 1994

Kundenfrage

das thermostat wurde gewechselt beim ford escort Baujahr 1994 und jetzt geht der Temperaturzeiger bis ins rote feld am ende aber er kocht nicht und lüfter bleibt auch aus.
was kann da sein ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Hier wird eine Luftblase im Kühlsystem die Zirkulation des Kühlmittels verhindern oder aber der Thermostat wurde falsch eingebaut.

Wenn sichergestellt ist, dass der Thermostat korrekt eingebaut ist, muß das Kühlsystem entlüftet werden-die Werkstatt hat dazu ein Entlüftergerät - wenn man dieses nicht zur Verfügung hat muß man versuchen, durch Kneten der Schläuche die Luftblase herauszubekommen - dies kann u.U. aber lange dauern. Ein deutlicher Hinweis auf Luft im Kühlsystem ist dass die Heizung keine warme Luft produziert obwohl der Motor heiß ist.

Bitte den Motor NICHT bis hin den roten Breich heißlaufen lassen - die Zylinderköpfe beim Escort verziehen sich recht schnell bzw. es kann zu einem Zylinderkopfdichtungsschaden kommen.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Doch die Heizung Heizt sehr gut kommt auch warme luft
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist schon mal gut. :)

Wenn der Kühler vorn dennoch kalt bleibt (das wird sicherlich der Fall sein) ist wie gesagt dort eine Luftblase vorhanden oder der Thermostat ist falsch eingebaut.

Bei einigen Escort-Motoren kann man den Thermostat auch falschherum einsetzen und das Gehäuse geht dennoch zu - das kann durchaus mal vorkommen

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Sie können den kleinen dünnen Schlauch der sich am Thermostatgehäuse befindet einmal ablassen und den Motor kurz laufen lassen, irgendwann muß dort blasenfrei Kühlmittel austreten. Normalerweise ist diese Prozedur aber nicht notwendig, das System entlüftet sich über den Ausgleichsbehälter der den höchsten Punkt des Systems darstellt selbsttätig.


Viele Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich denke das da? Thermostat richtig eingebaut wurde da es ein fachmann getan hat,aber,aber ??
und seid dem es gewechselt wurde heizt er viel besser und wärmer,weiß ja nicht ob das auch so ist wenn das falsch eingebaut währe ??
Der kühler ist warm wenn ich anfasse , aber ich müßte noch mal komplett anfassen überall am kühler ob er auch im gesammten kühler warm ist.
Oder ??
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe fest gestellt das der kühler nicht komplett warm ist.
Was kann das sein oder was kann ich machen ??
Und wenn ich den kleinen schlauch abmache wie sie sagten und den Motor laufen lasse bis normal das wasser raus läuft ohne ludtblasen heißt das dann das er richtig entlüftet ist ??
Soll ich dabei von kühlmittel behälter den verschluss dran und zu lassen oder muß ich den mit öffnen ??
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können den Verschluß erst einmal offen lassen, allerdings nur so lange, wie das Kühlmittel nicht zu heiß wird.

Wenn der Kühler nur teilweise warm wird, sitzt die Luftblase im Kühler - dort muß sie raus. Pumpen Sie mit der Hand an den dicken Schläuchen die am Kühler sind während der Motor läuft. Wenn aus dem Schlauch keine Luftblasen mehr austreten sondern nur Kühlmittel kommt ist dieser Teil zumindest schon einmal luftfrei.

Bitte achten Sie darauf, sich nicht zu verbrühen - wenn aus der Öffnung erst einmal nichts herauskommt kann es sein dass es plötzlich sehr schnell fließt.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bin nun heut noch eine strecke von 150 Km gefahren und habe dann an kühler gefaßt und mußte feststellen der kühler ist komplett warm,keine kalte stelle.
Und wenn ich losfahre ist die Temperatur anzeige unten ,aber sowie ich 1km fahre ist sie oben am ende von roten feld,aber der kühler ist noch kalt ,ist ja bestimmt auch normal wenn ich nur 1 km fahre ,aber die Anzeige schlägt schon voll ins rote feld.
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Moment - wenn sich das SO verhält wird der Sensor für die Anzeige defekt sein (oder die Anzeige selber) ... nach einem KM ist der Kühler noch kalt, der Thermostat macht erst bei ca. 90 grad auf, die sind nach so einer kurzen Strecke noch nicht erreicht.

Welcher Motor ist bei Ihrem Fahrzeug genau verbaut, ist eine Klimaanlage vorhanden? Dann schaue ich einmal, wo der Sensor fürs Instrument sitzt und was ein neuer kostet.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist ein 1,6 Motor ohne klimaanlage mit 90 PS
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinfo.

Der Sensor sitzt am Zylinderkopf rechts am Thermostatflansch und kostet im freien Teilehandel um die 15 Euro.

Tauschen Sie diesen bitte einmal aus.

Viele Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Heißt er zufällig Kühlmitteltemperatur sensor ??
Den habe ich noch neu und original da für das Auto
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das ist er. :)

Sie müssten nun schauen, ob bei Ihrem Motor jeweils ein Sensor für das Motorsteuergerät und einer für die Anzeige verbaut ist (wären dann längliche Fühler mit einzelnen Kabeln daran) oder ein Kombifühler mit mehreren Anschlüssen, zwischen 1994 / 1995 war ja der Modellwechsel, da können beide Varianten verbaut sein.

Viele Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie merkt mann das daß Thermostat falsch eingebaut ist ??
An was macht sich das bemerkbar ??
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich testen ob das lüfterrad funktioniert ??
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ab ca 90 Grad Kühlmitteltemperatur öffnet der Thermostat und erst dann wird der Kühler warm. Sinkt die Temperatur wieder darunter, schließt der Thermostat wieder.

Am Kühler befindet sich ein ziemlich dicker Temperaturschalter, dieser ist für die Lüftersteuerung zuständig. Wenn Sie den Stecker von dem Schalter abziehen und überbrücken (Zündung ein) muß der Lüfter anlaufen.