So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Hallo, Ich besitze seit 3 Jahren einen Ford KA. Bin eigentlich

Kundenfrage

Hallo,
Ich besitze seit 3 Jahren einen Ford KA. Bin eigentlich ganz glücklich mit dem Auto. Mein Problem: In dem Fahrer-Fußraum und hinter dem Sitz befindet sich Wasser. Kann es mir nicht erklären. Die Matten und der Teppich darunter sind durchtränkt. Fahre also mit einem immer nassen Schwamm durch die Gegend. Es muffelt ! Besitze z. Zt. noch eine Neuwagen-Anschlussgarantie. Muss die Ford-Werkstatt den Schaden beheben, wenn es kein Eigenverschulden ist und die Laufleistung unter 50.000km liegt? Was beinhaltet die Neuwagen-Anschlussgarantie ? Auch das Ersetzen der Teppiche und Matten im Auto? Gibt es mehrere "Wassereinbrüche" die bereits bekannt sind? Hätte gerne mal ne Meinung dazu.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, werde ich Ihre Frage beantwortenIch gehe davon aus, Sie sind > Laternenparker < nun sehr oft ist das so, wenn Straßendreck und Laubreste die Ablaufstellen im Wasserkasten vor der Windschutzscheibe verstopft sind. nicht gerade selten ! Das Regenwasser kann nicht weg und wird in den Heizungslüfter angezogen - klare Ursache.Abhilfe: den Plastegrill vor der Windschutzscheibe unter den Wischerarmen abbauen, links und rechts in den Karosserieecken sind sogenannte Wasserwannen eingebaut, wegen Regenwasserführung. Diese enden in Plasteschläuche, ca 5 mm Durchmesser. Die Wasserkästen sauber machen, sind sicher voller Erde, die Schläuche mit einer Stricknadel oder Schaschlyckstab duchstoßen und mit klaren Wasser vorsichtig spühlen - das wird es sein ...was sonnst ??Wünsche gutes Gelingen ! Ihr Gasmann04
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Antwort. Es war nicht der "Laternenparker". Mein Auto war in de Zwischenzeit in der Werkstatt. (hatte wirklich keine Lust mehr ne "Badewanne" spazieren zu fahren)Nach einer Woche wurde der Fehler gefunden.Mein Auto wurde mit Spülmittel und Phosphor mehrfach geduscht. Es soll ein Haarriss einer Silicondichtung zwischen zwei Blechen gewesen sein. Bekomme ich auf eine Konservierung der A-Säule und "Erneuerung" der Dichtung eine Garantie ? Wenn ja, wie lange?
Danke für die Antwort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford