So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Mein Ford Focus 1,8 TDCi Bauj.2004 lässt sich nur schwer starten.

Kundenfrage

Mein Ford Focus 1,8 TDCi Bauj.2004 lässt sich nur schwer starten. Nach 5 bis 10 mal Starten und Gaspedal durchtreten spingt er an. Danach läüft er einwandfrei.
Eine Fehlercode Auslese ergab: Fehlercode 2091 Drucksensor. Vom Computer wurden 5 Lösungen vorgeschlagen. Vom Sensor bis zur Einspritzpumpe.
Können Sie mir einen Rat geben?
Mfg Martin
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Der Fehlercode muß nicht unbedingt zielführend sein - eventuell wurde der Fehler auch fälschlicherweise durch die fehlerhaften Startversuche gesetzt.

Startprobleme beim Diesel die NICHT auf die Glühkerzen zurückzuführen sind resultieren meist aus Luft im Kraftstoffsystem. Beim Diesel ist es eminent wichtig, dass das Kraftstoffsystem frei von Luft ist, da die Pumpe sowie die Düsen dann nicht richig arbeiten.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wo das System Luft zieht:

  • an einer der Schlauch / Schraubverbindungen bis hin zum Tank

  • Kraftstofffilter

  • Hochdruckpumpe undicht

  • ggf. vorhandenes Rückschlagventil defet

  • Einspritzdüse(n) defekt

 

Bei Ihrem Motor sind darüber hinaus Probleme mit dem Raildrucksensor (Kraftstoffdruck) und Spanbildung der Einspritzpumpe bekannt, in diese Richtung müsste ermittelt werden, wenn Falschluft ausgeschlossen werden kann

 

 



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister







Hinweis: Alle Informationen Reparaturen betreffend sind nicht als Handlungsanweisung zu verstehen, es sei denn, dies ist ausdrücklich erwähnt. Arbeiten an sicherheitsrelevanten Baugruppen wie Bremsen, Airbags etc. dürfen NUR von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte erwarten Sie in diesem Rahmen auch keine Kfz-Mechaniker-Ausbildung, die von mir gegebenen Tipps und Informationen sind rein informeller Natur. Wird trotz nicht vorhandener Erfahrung Hand am Fahrzeug angelegt, geschieht dies AUF EIGENE GEFAHR! Seien Sie bitte ehrlich zu sich selbst und überlassen Sie die Arbeiten einem Fachmann, wenn Sie selber keine Erfahrung und Fachkenntnis besitzen.