So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

beim Ford Transit 2.4 Diesel Jg.2004 leuchtet manchmal die

Kundenfrage

beim Ford Transit 2.4 Diesel Jg.2004 leuchtet manchmal die Kontr.Lampe von der Vorglühung während der Fahrt auf,wo könnte der Fehler liegen?
mfG Paul
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Das Aufleuchten der Glühanzeige signalisiert, dass die Motorsteuerung eine oder mehrere Fehler erkannt und abgespeichert hat. Diese müssen nicht zwangsläufig etwas mit der Vorglühanlage zu tun haben, das Symbol ist ein wenig unglücklich gewählt wie ich finde.

Die Art des Fehlers kann ohne Auslesen des Fehlerspeichers leider nicht eingegrenzt werden; Wenn das Fahrzeug keinen Leistungsverlust hat, nicht zu heiß wird und auch sonst keine Auffälligkeiten vorliegen kann zum beispiel ein Sensor defekt sein, für dessen Signal das Steuergerät nun einen Ersatzwert heranzieht.

Wie gesagt, der nächste Schritt muß nun das Aufsuchen einer Ford Werkstatt sein um den Fehlerspeicher auslesen und ggf. weitere Schritte unternehmen zu können.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister







Hinweis: Alle Informationen Reparaturen betreffend sind nicht als Handlungsanweisung zu verstehen, es sei denn, dies ist ausdrücklich erwähnt. Arbeiten an sicherheitsrelevanten Baugruppen wie Bremsen, Airbags etc. dürfen NUR von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte erwarten Sie in diesem Rahmen auch keine Kfz-Mechaniker-Ausbildung, die von mir gegebenen Tipps und Informationen sind rein informeller Natur. Wird trotz nicht vorhandener Erfahrung Hand am Fahrzeug angelegt, geschieht dies AUF EIGENE GEFAHR! Seien Sie bitte ehrlich zu sich selbst und überlassen Sie die Arbeiten einem Fachmann, wenn Sie selber keine Erfahrung und Fachkenntnis besitzen.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geegrter Herr Hoffmeister,
das Fahrzeug verfügt meines wissens über eine "Motorelektronik-Störlampe" die leuchtet aber nicht auf und das ECM hat auch keinen Fehler gespeichert,es ist nur die Kontrolllampe der Vorglühung die manchmal während der Fahrt aufleuchtet,so wie sie aufleuchtet wenn man die Zündung einschaltet(nur Paar Sekunden und dann löscht sie ja ab)
nur ist es ja während der Fahrt nicht normal, ansonsten keine weitere Störungen oder Leistngsabfall, es wird wahrscheinlich irgend wo ein Wackelkontakt sein nur habe ich leider kein E-Schema um nachzuschauen wie die Sache geschaltet ist
freundliche Grüsse Paul
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also einen Stromlaufplan hätte ich - dazu müsste ich noch wissen welcher Motor genau verbaut ist (wieviel PS hat er?)

Wenn Sie mir Ihre Email Adresse mitteilen schicke ich Ihnen den Stromlaufplan gerne zu. Bitte bei der Adresse das "at" Symbol weglassen

Viele Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
sorry es hat ein bischenlange gedauert aber ich musste zuerst abklären wieviel PS der Motor zu haben scheint, also 101 kW / 2402 l , Jg.2004 und zuletzt paul.krhut bluewinch
mfG Paul
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen Paul,

Ausgerechnet für diesen Motor, (H9FA) habe ich keinen Stromlaufplan.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ich denke aber auch nicht, dass Ihnen dies großartig weiterhelfen würde - die Leuchte im Tacho wird über ein Steuergerät am Datenbus angesteuert und ist nicht direkt mit dem Glührelais o.Ä. verbunden.

Der Transit kann zwar noch eine andere Motorkontrolleuchte (in Form eines Motorblocks) haben, der Glühwendel erfüllt aber auch die gleiche Funktion; WARUM man sich das bei Ford so ausgedacht hat, wissen die Jungs vermutlich selber nicht. ;-)

Soll heißen: Die Leuchte zeigt nicht nur einen Fehler an der Vorglühanlage an sondern wie ich schon sagte im gesamten Kraftstoffsystem. Besonderheit ist eigentlich dass mit dem Aufleuchten der Lampe auch das Notlaufprogramm aktiviert wird, der Wagen also spürbaren Leistungsverlust haben sollte.

Was mich stutzig macht ist, dass kein Fehler gespeichert war; Wie lange nach dem Aufleuchten der Leuchte ist der Fehlerspeicher denn ausgelesen worden?

Wenn dies nicht unmittelbar nach dem Aufleuchten geschehen ist kann es sein, dass sich Fehler nieriger Priorität selbst löschen, für diese Fehler gibt es den sog. Verlernzähler. Dieser gibt an, nach wie vielen fehlerfreien Fahrtzyklen sich der Fehler selber wieder löscht. Ist also nur ein Temperatursensor sporadisch defekt und es vergehen zwei Wochen bis der Fehlerspeicher abgefragt wird kann es schon sein, dass der Fehler nicht mehr gespeichert ist.

Ein Kabelproblem kann es beim Transit natürlich auch sein, einige Kabel bzw. Relais sizten ja ziemlich ungeschützt im Motorraum - ich würde zunächst einmal alle E-Boxen , Relais und Steckverbindungen sichtprüfen ob irgendwo Nässe oder Schmutz eingedrungen ist. Speziell die Sicherungskästen links im Motorraum sind nach unten nicht 100% dicht, hier sollten Sie zunächst einmal schauen, ob irgendwo ein Stecker korrodiert ist o.Ä.

VIele Grüße
Peter Hoffmeister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford