So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Ford Transit Bj.90 springt im Kalten sofort an.Er muß aber,

Kundenfrage

Ford Transit Bj.90 (Diesel) springt im Kalten sofort an. Er muß aber, bis er einigermaßen Betriebstemperatur erreicht hat auf halbgas gehalten werden,sonst springt er aus. was fehlt meinem Freund?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Bitte teilen Sie mir noch kurz mit, welcher Motor bei Ihrem Transit verbaut ist, bzw. ob es sich um einen Diesel oder einen Benziner handelt.

Ist es ein Handschalter oder ein Automat?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.



viele Grüße und eine schöne Adventszeit,

Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dieselmotor Schaltgetriebe
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfo :)

Ich gehe davon aus, dass alle Ansaug- bzw. Unterdruckleitungen wieder korrekt angeschlossen sind; Oder besteht das Problem erst seit dem der Bremskraftverstärker getauscht wurde?

Die Flammstartanlage können wir außen vor lassen, denke ich, anspringen tut der Transit ja einwandfrei.

Wie gesagt, wenn Falschluft ausgeschlossen ist, bliebe noch ein Problem mit der Einspritzpumpe (Gemischanfettung in der Warmlaufphase fehlerhaft) oder Luft im Dieselsystem.... es müsste im Motorraum einen durchsichtigen Teil am Kraftstoffzulauf geben, wenn der Wagen kalt ist bzw. länger gestanden hat - sind darin dann Luftblasen zu sehen?




Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Der Bremskraftverstärker wurde getauscht da er Luft zog.

Problem war vor dem wechsel schon da.

Das Problem war letzen Winter auch schon da,den ganzen Sommer über war es weg,und jetzt fängt es wieder an.Denke also es liegt an der Temperatur.

Was kann Ich an der Einspritzpumpe tun?

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn das Problem vor dem Wechsel schon vorhanden war, kann eventuell doch die Flammstartanlage in Betracht kommen...

Sofern nicht noch irgendwo Falschluft gezogen wird, daher nochmals die Frage: sind Luftblasen im durchsichtigen Stück Schlauch zu sehen?