So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Ford focus 1.6 baujahr 2001 springt nich an/ 8566 346

Kundenfrage

Ford focus 1.6 baujahr 2001...vor etwa 8 wochen wurde der geschwindigkeitsensor gewechselt, da der tacho mehrfach ausgefallen war und das auto anfing zu stottern...nach dem tausch stotterte es noch immer, so dass die werkstatt die zündkerzen wechselte...vor 3 wochen ..freitag draussen sehr kalt...fuhr ´mittags zur arbeit alles noch gut,aber am abend sprang er nicht mehr an,adac kam startet mit gas geben und verwies mich an werkstatt...war ich aber nicht...dachte mir noch nix dabei...1 woche später das gleiche problem...ich also beim starten gas gegeben ..ok springt an,aber wenn ich das gas los lasse geht er wieder aus...das spiel machte ich paar mal nacheinander...irgentwann hAB ICH dden gang eingelegt und bin los gefahren..klappte gut...aber es wird immer doller...heute musste ich das spiel morgens und abends machen sobald er ein wenig steht springt er nicht an...und auch der spritverbrauch hat sich deutlich verändert seit die kerzen gewechselt wurden...er verbraucht viieeeel weniger ..heut an der ampel dachte ich schon er geht gleich aus...was hat er für ein problem? hab in google gelesen, dass es das laufregelventil sein könnte oder der temperatursensor....wenn er warm gefahren ist läuft alles super,mir wird kein fehler angezeigt,nix,hab nix verändert,kein falsches benzin,kein neues öl oder so etwas und vor acht wochen hat man bei ford nen kleinen checkup gemacht alles ok,hat jemand noch andere ideen? hab leider überhaupt keine aaaahnung..danke für tipps
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Sie sollten zumindest den Fehlerspeicher auslesen lassen. Bestimmte Probleme werden nicht zwingend über eine Kontrollampe angezeigt.
In Ihrem Fall könnte ein Problem mit der Drosselklappe oder dem Leerlaufregler bestehen. Oft wird der Leerlauf über die Drosselklappe selbst geregelt, dies würde das Problem jedenfalls erklären.
Der Temperaturfühler kann ebenfalls durchaus das Problem sein. Durch falsche Werte könnte es ebenfalls zu solchen Probkemen kommen. Ihre Internetrecherche ist also absolut korrekt.
Über eine Diagnose mittels Testcomputer kann diese Störung ermittelt werden.

Auch Probleme mit dem Kraftstoffdruck sind denkbar, diesen kann man jedoch nicht per Tester ermitteln, sondern über ein Manometer welches in den Kraftstoffkreislauf eingebunden wird.

Diese Punkte sollten nach Möglichkeit durch eine Werkstatt geprüft werden.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button “dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock