So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Guten abend,wir hatten gerne Hilfe von ihnen.Wir besitzen eine

Kundenfrage

Guten abend,wir hatten gerne Hilfe von ihnen.Wir besitzen eine Ford Fiesta Baujahr 2004,1.4 Tdci .Das Auto nehmt das Gas ruckelt an.Beim Bosch Service wurde bis jetzt Einspritzpumpe , Einspritzdüsen kontroliert,Kraftstoffverteilerdrucksenzor und Curbewellensenzor erneuert.Ansaugleitungen kontroliert und Turbolader kontroliert .
Die Software wurde beim Ford neu instaliert.Keine Änderung bis jetzt.
Mfg J.Walter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Läuft das Fahrzeug im Leerlauf auch unrund oder nur beim Betätigen des Gaspedals?
Wenn es im Leerlauf auch ruckelt könnte ein mechanischer Defekt vorliegen welcher einen Kompressionsverlust verursacht. Man sollte also die Kompression messen um dies bestätigen oder ausschliessen zu können.
Sollte der Motor nur beim Betätigen des Gaspedals ruckeln muss man immernoch annehmen das etwas mit den Injektoren nicht stimmt.
Entweder deren Kraftstoffleitungen, oder deren elektrische Ansteuerung. Da das Steuergerät scheinbar geprüft wurde bleibt noch die Möglichkeit einer Störung in der Verkabelung.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Motor läuft in Leerlauf rund und sauber,nur beim betätigen den Gaspedals ruckelt.Die einspritzdüsen un Einspritzpumpe wurde ausgebaut und beim Bosch dienst getestet.Die Kabelbaum vom Steuergerät bis Elektrische agregate wurde geprüft keine Kurzschluss.Es gibt momentan keine Fehlercod .Mfg J.walter
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Walter,

möglicherweise liegt ein Fehler in der Erfassung der Gaspedalstellung vor. Oder die Lufterfassung arbeitet nicht sauber. Neben dem Fehlerauslesen sollte auch ein Abgleich der Istwerte und Sollwerte der Sensoren der Einspritzung durchgefürt werden.
Dennoch klingt das Ganze nach “Fehlzündung“ was auf Probleme mit der Kraftstoffversorgung schliessen lässt.
Eventuell ist der Tank verunreinigt, oder es liegt eine Undichtigkeit vor durch welche Luft in das System gelangt.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Hallo,
wir haben das Gaspedalpotenziometer geprüft und er arbeitet nach dem Parameter.Es ist in Ordnung.
Vor dem Kraftstofffilter haben wir einen sauberen Behälter mit Diesel eingebaut und so Motor laufen lassen aber leider gab es keine Änderung.
Den Abgleich vom Istwerte und Sollwerte wurde beim Ford durchgeführt.Alles OK.
Beim Ford wurde den einziger Fehler gefunden die Einspritzpumpe aber diese Problem wurde beim Bosch Service kontroliert und Pumpe war OK.
Wir sind schon seit 4 Wochen dran, wir haben schon alles bewegt und kein Ergebnis.
Mfg j.walter
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also ich kann mir nur vorstellen das ein Problem der Hochdruckpumpe, oder eher der Injektoren vorliegt.
Da ja bereits so ziemlich jede möglich Ursache ausgeschlossen werden kann muss der Fehler übersehen worden sein. Oder die Prüfungen des Boschdienstes haben die Umstände unter "realistischen" Bedingungen nicht berücksichtigt.
Ich gebe die Frage für die Kollegen frei, vielleicht fällt jemandem zu diesem Thema noch etwas ein.

Grüße

Widlock