So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo,habe einen gebrauchten Ford Mondeo MK3 (B5 Y) Ghia

Kundenfrage

Hallo, habe einen gebrauchten Ford Mondeo MK3 (B5 Y) Ghia von einem Ford-Händler erworben. Motor: 2000 TCDI, 96 kW ID-Nr.:WF05XXGBB55R29943 Laut dem Fahrzeughandbuch soll der Bordcomputer auch den Momentanen Kraftstofferbrauch anzeigen. Dieser lässt sich jedoch nicht abrufen.Die Werkstatt kann mir keine befriedigende Antwort geben. Nach eigenen Informationen im Internet habe ich gelesen, dass die momentane Kraftstoffverbrauchsanzeige von der Werkstatt freigeschalten werden kann. Was kann in diesem Fall veranlasst werden? MfG W. Ritzke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Ritzke,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ich möchte versuchen zumindest einen Lösungsvorschlag zu unterbreiten. Leider verfüge ich nicht über Unterlagen von Ford aber möglicherweise können Sie anhand dieser Informationen hier weitere Nachforschungen einleiten.

Es kann sich dabei eingentlich nur um eine Konfiguration der Instrumententafel handeln. Möglich wäre das die Instrumententafel dies um Grunde kann, die Funktion jedoch nicht konfiguriert ist.
Vielleicht reicht es diese Konfiguration einfach dahingehend zu ändern. Allerdings habe ich so meine Bedenken.
Da die GHIA Ausstattung von Ford ja eigentlich keine Wünsche übrig lässt, kann ich mir kaum vorstellen das die Verbrauchsanzeige nicht vorhanden ist. Ich gehe eher davon aus das diese durch einen Defekt nicht funktioniert.
Die Instrumententafel benötigt für die Berechnung des Momentanverbrauchs eine zusätzlich Information des Einspritzrechners. Diese Information des Lastzustandes kommt in aller Regel über ein seperates Kabel vom Einspritzrechner zur Instrumententafel.
Hier könnte dann dementsprechend eine Störung dieser Leitung vorliegen.
Man könnte folgendermaßen vorgehen :
Prüfung der Belegung des Steckers der Instrumententafel und des Einspritzrechners. Und nach einer entsprechenden Bezeichnung ( Kraftstoffinformation , bzw. Information Lastzustand etc.) achten.
Diese entsprechende Leitung dann auf Widerstand und Isolation prüfen.

Leider kann ich Ihnen nicht mit Schaltplänen weiterhelfen. Sie könnten diese Prüfungen jedoch durch eine Fordwerkstatt veranlassen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Ritzke,

habe nun selber ein wenig im Internet recherchiert und folgendes gefunden :

1. Es muss der richtige Softwarestand auf dem Kombiinstrument sein
2. Es kann nur durch eine Fordwerkstatt erfolgen da dieser sich mit dem Diagnosecomputer ins Fahrzeug einloggen muss und danach einen Kombiinstrumententausch simulieren muss. Dazu aber vorher alle Ausstattungsdetails aufschreiben, wie z.B. Regensensor, Lichtautomatik, Frontscheibenheizung usw. Denn dieses wird alles abgefragt und eben auch die Momentanverbrauchsanzeige kann angewählt werden.
Dieses wurde bei mir gemacht und siehe da im Leerlauf zeigt er mir zwei Striche an, aber sobald ich losfahre wird der Momentanverbrauch angezeigt!


Also ist es doch eine Frage der Konfiguration, die Funktion an sich sollte bereits vorinstalliert sein. Ausschlaggebend für den Erfolg ist dann letztlich der Softwarestand der Instrumententafel. Ein Versuch sollte nicht schaden.
Sprechen Sie die Werkstatt einfach darauf an.

Grüße

Widlock