So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

Habe einen Ford Focus Baujahr 02/2002 1.8 Tdci 115Ps.Das auto

Kundenfrage

Habe einen Ford Focus Baujahr 02/2002 1.8 Tdci 115Ps.Das auto raucht immer beim
erstenmal starten pro Tag sehr stark weiß so stark das man nichts mehr sieht und der Motor ruckelt die ersten 500 Meter,danach geht das Auto problemlos,es ist egal ob das Wetter kalt oder heiß ist.Es fehlt aber auch kein Kühlwasser oder Motoröl,Vorglühanlage ist auch in
Ordnung.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

Bei Ihrem Fahrzeug scheint es ein Problem mit nachtropfenden Injektoren zu geben, Dadurch raucht das Fahrzeug stark zu beginn und läuft nicht auf allen Zylindern, da der betroffene Zylinder nicht zünden kann, bevor der nachgetrofte Kraftstoff durch das Motorspiel herausgepumpt wurde. Im Abgas verdampft der Kraftstoff dann und das Fahrzeug raucht sehr stark. Welcher der Injktoren den Defekt hat solllten Sie am besten von einem Bosch Diesel Service prüfen lassen. Hier können die Injektoren einzeln überprüft werden, ohne dass Sie alle zu erneuern brauchen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe das Problem schon öfters gehabt ,bin in Ford Werkstatt gefahren die haben neues Programm auf Steuergerät aufgespielt,das Auto funktieoniert wieder aber immer nur ein halbes Jahr .Was sollich davon halten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bei einem Fahrzeug diesen Alters denke ich nicht, dass das Problem allein steuergerätebedingt ist. Bei Ford wird man Ihnen auch die Injektoren nicht prüfen können, da hier nur komplett defekte Teile ausgetauscht werden. Das Steuergerät kann sich zwar darauf einstellen, so dass der Defekt geringer wird, jedoch wird das Problem so nicht beseitigt sondern nur aufgeschoben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was soll ich jetzt Ihrer Meinung nach machen? Ich baue die Injektoren selber aus und bringe sie zu einem Boschdienst der sie überprüft und vielleicht repariert und baue sie wieder ein .Würde das funktionieren ?
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn SIe Erfahrung beim Ausbau der Injektoren haben, wäre dies die beste Lösung für Sie ansonsten können Sie auch das komplette Fahrzeug zu Bosch bringen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford