So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo ich fahre einen Ford Galaxy Baujahr August 1996 1998

Kundenfrage

Hallo
ich fahre einen Ford Galaxy Baujahr August 1996 1998 ccm und möchte das Benzin E85 tanken,ist das möglich ? was muß ich eventuell umrüsten?
herzlichen Dank für eine passende Antwort.
R.Härtl
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, bitte teilen Sie mir die Schlüsselnummern zu2 und zu3 mit.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wo finde ich diese ?
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ganz oben im Fahrzeugschein auf der mittigen Seite.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

B/ 04.02.1997 // 2.1/ 0928 // 2.2/ 909 027 3 //

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke,
eine offizelle Freigabe von Ford gibt es für Ihr Fahrzeug nicht.
Das bedeutet, dass Sie doch wesentliche Umbaumaßnahmen an Ihrem Fahrzeug durchführen lassen müssten.
Ethanol kann, wenn es mit mehr als 5%, in den Kraftstoffgegeben wird, zu Dichtungsschäden führen. Desweiteren sind auch Folgeschäden an den Ventilen oder dem Motor nicht ausgeschlossen.
Grundsätzlich kann jeder Ottomotor auf den E85-Kraftstoff umgerüstet werden.

Es ist lediglich die Kraftstoffmenge auf den geringen Heizwert von E85 anzupassen.
Die kraftstoffführenden Teile sollten ebenfalls überprüft und gegebenenfalls erneuert werden.
Bei einer fachgerechten Umrüstung ist mit einem Mehrverbrauch von 25% bis 30% zu rechnen.

Ethanol-Zusatzsteuergeräte für MPI-Einspritzsysteme greifen in die Motorsteuerung ein, um die Einspritzmenge auf den jeweiligen Kraftstoff anzupassen. Daher müssen diese Zusatzsteuergeräte auf die Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) geprüft werden.
Durch den Eingriff in die Motorsteuerung wird das Abgasverhalten verändert und muss daher geprüft werden. Die jeweilige Abgasnorm Ihres Fahrzeugs muss nach der Umrüstung erfüllt werden. Voraussetzung für eine Eintragung gemäß §21 / 19.2 StVZO ist eine fachgerechte Montage und eine positive Abgasmessung.
Um dem schlechteren Kaltstartverhalten von E85 entgegenzuwirken, muss das Kraftstoff/Luft-Gemisch unter 20°C Motortemperatur zusätzlich angefettet werden. Dafür sollte das Zusatzsteuergerät mit einem Temperatursensor und einer entsprechenden Software ausgestattet sein.
Eine automatische Regelung zwischen den verschieden Kraftstoffgemischen ist nur mit einem speziellen Ethanolsensor möglich.
Nur geprüfte Geräte können Ihnen eine einwandfreie Funktion und einen optimalen Kraftstoffverbrauch garantieren.
Für die Umrüstung wird ein Zusatzsteuergerät, welches den hohen Anforderungen gerecht wird, empfolen.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben, bitte ich um Akzeptans und um eine hoffentlich prositive Bewertung.
Ihr angezahlter Betrag wird erst nach der Betätigung des Buttons Akzeptieren an mich weitergeleitet.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford